Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Herr Zotti


Free Mitglied, Zürich

Kamera-Check ***Profil bitte lesen***

Liebe Kontaktpersonen,
heute habe ich die Kamera kontrolliert. Es scheint wieder alles prima zu sein. Hier in der Trainingshalle war ja Winterpause und ich konnte lernen, lernen und lernen. Nun geht es wieder in den harten Trainingsalltag und den einen oder anderen Einsatz. Ich hörte heute die beiden Aufseher miteinander reden. Es ging wohl wieder um diesen chinesischen Agenten - jedenfalls heißt dieser Typ Früh Ling und sie sagten, dass der jetzt mit großen Schritten kommt. Kann mir jemand von Euch sagen, wie groß die Schritte von diesem Früh Ling sind? Ich muss dem Paroli bieten können und werde noch größere Schritte trainieren. Bitte gebt mir Infos.
Danke und bis bald.
Euer Herr Zotti


Herr Zotti in seinem Blog: http://herrzotti.loftstudio.ch



Kommentare 17

  • Biggi2312 5. April 2013, 13:58

    Hallo Herr Zotti, da brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen, den Früh Ling stecken Sie ganz locker in die Tasche ähhh, Fell. Wobei Sie natürlich im Winter Ihre Tarnung besser aufrecht erhalten können....
    LG Birgit
  • Heike T. 25. März 2013, 15:39

    Früh Ling ist ein netter Geselle, ich wäre froh er käme, aber momentan sieht es nicht so aus.
    Falls aber doch brauen wir uns nicht zu fürchten.
    LG, Heike
  • Alfons Mühlegger 25. März 2013, 12:38

    Hallo Herr Zotti sie können beruhigt sein so wie es im Moment ausschaut kommt der Agent Früh Ling nur mit sehr kleinen Schritten voran und da können sie locker mithalten.
    Lg Alfons
  • Rheinhexe 24. März 2013, 21:50

    Hallo Herr Zotti,

    ich glaube sie haben sich da verhört....dieser Ling kann unmöglich Früh mit Vornamen heißen....Zumindest ist der 2013 ziemlich spät dran....aber es heißt Ruhe bewahren. sie sollten da noch mal genauer recherchieren.
    Hier zieht demnächt eine kleine Spurenleserin ein...mal sehen was sie drauf hat.

    LG von einer Fanin
  • Sundi 24. März 2013, 18:59

    Guten Tag Herr Zotti,
    ich als Agentin mit mindestens 50% Ausseneinsatz kann Ihnen versichern, dass Sie sich da gar keine Sorgen machen müssen. Der Herr Ling ist nämlich schon länger nicht mehr das, was er einmal war und macht deshalb keine besonders großes Schritte mehr. Soweit mir zu Ohren gekommen ist, soll das mit der Geheim-Mission "Erderwärmung" zu tun haben. Ich freue mich schon, wenn die Mission endlich erledigt ist, denn ich habe es gerne schön warm. (hä? Angeblich ist "Erderwärmung" nichts tolles...) Zurzeit jedenfalls ist es hier so saukalt, dass sogar das spitzgesichtige Gesindel sich nicht aus den Löchern traut. Sehr frustrierend. Da gehe ich doch lieber in das geheime Haus und lege mich mit meinem schwarzen Fell auf das schwarze Fell.

    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1806107/display/30535870

    Ganz herzliche Grüße
    Ihre Püppi Bigfoot
  • SkywarnTommy 24. März 2013, 12:25

    Wow....da schaut man länger hin.
    Feine Arbeit.

    Lg Thomas
  • Chaoscats 24. März 2013, 12:12

    Sehr geehrter Herr Zotti,

    ich bin hocherfreut, Sie wieder einsatzbereit zu sehen. Allerdings muss ich den anderen hier beipflichten, Sie sollten lieber ein Auge (besser zwei) auf diesen Russen haben, der den armen Herrn Früh Ling gefangen hält. Letzerer kommt nämlich alljährlich, um die Natur aufzuwecken aus ihrem starren winterschlaf. Wenn Herr Früh Ling nicht umgehend befreit wird, versinkt diese Welt weiter in Eiseskälte. Der Schnee dürfte Ihnen allerdings gut als Tarnumgebung dienen, aber das wars dann auch schon.

    Hochachtungsvoll

    Ihre heimliche Verehrerin
  • S. Trabe 24. März 2013, 10:34

    Freu mich dass Herr Zotti wieder im Einsatz ist.

    LG
    Sabine
  • felidae1 24. März 2013, 8:57

    Hallo Herr Zotti,
    Agent Früh Ling kann Ihnen sehr gut von Nutzen sein ... denn das Wegfließen der Außenwelt hat nun tatsächlich ein Ende ... im Gegenteil, nun sprießt sie wie verrückt und sämtliche agentenmäßige Outdoor Aktivitäten stehen ihnen nun wieder offen.
    Ein Tipp am Rande, ihren Tarnanzug sollten sie allerdings von schneeweis auf kräftig bunt wechseln !! Ich kann sonst ein verstecktes observieren nicht mehr garantieren :-)
    LG Andrea
  • +++ Siggi +++ 24. März 2013, 8:45

    Hallo Herr Zotti,
    ich weiß aus zuverlässigen Quellen, dass Früh Ling von dem Russischen Stiefel aufgehalten, wenn nicht sogar festgehalten wird. Mein Verdacht: Herr Früh Ling wurde entführt und ist in Gefahr. Erste Auswirkungen kann man deutlich beobachten: Tote Vögel, die überall herum liegen, Zugvögel, die wieder kehrt machen. Das bedeutet nichts Gutes!
    Ich vermute, dass der Russische Stiefel ein Widersacher ist, der massiv in seine Schranken verwiesen werden muss. Herr Zotti, Sie haben meine Unterstützung.

    geheime Grüße
    ...(^o^)...
  • Ruth Bernegger 24. März 2013, 7:42

    Hallo Herr Zotti
    hier eine kleine Checkliste für ihre Vorbereitungen:
    1. Tarnanzug wechseln auf gelb
    2. Früh Ling ist sehr gutmütig, ja manchmal überstellig.
    er kann manche Leute recht kräftig in der Nase kitzeln.
    3. Sein Alter weiss ich nicht, aber er scheint dieses Jahr etwas gehbehindert zu sein, denn er hat ganz schön Verspätung.
    4. Nach ihrem Training könnten sie doch besser den Winter in Schach halten, so dass Früh Ling freie Bahn hat.

    Sie haben also einiges zu tun und ich wünsche ihnen viel Spass daran.

    LG Ruth
  • SabineC 24. März 2013, 6:13

    :-)) Im Moment ist Herr Zotti noch gut getarnt, so in weiß...Herr Ling ist doof!
    ;-)
  • Axel Sand 24. März 2013, 0:38

    Super!
    Gruß
    Axel
  • Herr Bär 24. März 2013, 0:32



    der hält die Augen auf und gibt Bescheid
  • anne47 24. März 2013, 0:07

    Hallo Herr Zotti,
    schön, dass es nun bei Ihnen auch bald losgeht, wir freuen uns schon alle darauf. Was den chinesischen Agenten angeht, da kann ich Sie beruhigen, der wird Ihnen sehr gefallen. Normalerweise müsste er schon längst hier in unseren Breitengraden sein (Un)wesen treiben, aber dieses Jahr scheint er sich zu verspäten. Möglicherweise bedeutet das, dass Sie in den nächsten Wochen eine pure Explosion der Farben und Düfte erleben werden. Aber seien Sie unbesorgt - Früh Ling ist nicht gefährlich, höchstens für einige sehr empfindsame Leute, die in seiner Gegenwart schon mal heftige Niesattacken bekommen können. Ich nehme nicht an, dass er Ihnen schaden könnte, da Sie ja hervorragend durchtrainiert sind und was die Schritte angeht, da können Sie auf jeden Fall mitziehen. Eines könnte allerdings passieren, Ihre perfekte Tarnung in Weiß könnte durch reichlich verstreute Blütenpollen gelbe Flecken bekommen. Vielleicht wäre es ratsam, einen abwaschbaren Overall anzuziehen.
    Ansonsten habe ich keine negativen Meldungen zu überbringen, sondern wünsche Ihnen einen lehrreichen und angenehmen Aufenthalt mit dem chinesischen Agenten Früh Ling. Ich hoffe, er bringt auch Sun Sching mit, der in diesem Jahr ebenfalls auf sich warten lässt.
    Mit geheimen Grüßen
    Profiler Anne
  • Claudia Menzel 23. März 2013, 23:38

    die Augen sind soooo klasse. lg claudi
  • Hella1 23. März 2013, 23:31

    Tolles Foto und eine feine Geschichte!
    Mag ich!
    LG Hella