Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
586 2

John Pace


Free Mitglied, Bischberg bei Bamberg

Kalt und Sonnig

war es Gestern in Bechhofen und ich bin aus reinen Zufall auf diese Gottesacker gestossen.

Mein Bild gehört vielleicht in ein andere Katagorie aber ich denke es ist sehr wichtig zu zeigen was Franken zu bieten hat.
Nicht nur Tradition, wunderbares Natur usw. stumme Zeugen aus der Vergangenheit sind auch überall zu finden.


http://www.alemannia-judaica.de/bayern_friedhoefe.htm


Nikon D50 - 70-300mm
1/500 sek. - F5.6 - 112mm

Kommentare 2

  • Haselmann Peter 10. August 2009, 17:47

    Ein Grab schweigt nicht nur,es erzählt eine Geschichte.
    Darf ich dir diese DVD empfehlen.

  • FrankundFrei 20. Februar 2008, 22:56

    Hallo John,

    zunächst zum Bild: Der Bildaufbau und der seitliche Lichteinfall gefallen mir sehr gut. Auch die Schärfe ist in Ordnung.

    Zum Motiv: Aus bekannten Gründen erinnern ja nicht nur in Franken oft nur noch Steine an die jüdischen Menschen, die hier lebten. Aber auch Steine halten nicht ewig und irgendwann sind deren Inschriften und Symbole nicht mehr zu entziffern. Ich finde es deshalb sehr wichtig, diese stummen Zeugen deutsch-jüdischer Vergangenheit immer wieder zu dokumentieren und so ins Gedächtnis zu rufen. Den Toten im ehrenvollen Gedenken und den Lebenden zur Mahnung, die unseligen Umtriebe der ewig Gestrigen mit aller Entschiedenheit abzuwehren!

    Herzliche Grüße

    Dein Nachbar Ludwig