Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Kaiser Gabriel und sein Reich

Kaiser Gabriel und sein Reich

305 2

michel.hamburger


Basic Mitglied, Biel-Benken

Kaiser Gabriel und sein Reich

Liebe Barbara, und an alle zukünftigen Besucher:
Zu Kaisers Zeiten gab es noch kein "richtiges" Schuhwerk. Und auf diesem Bild ist es ein Zufall, dass der kleine "Herrscher" überhaupt welche trägt, denn normalerweise ist er in den Bergen immer Barfuss unterwegs. Aber in dieser Gegend hatte es gerade viele Stachelpflanzen, und so konnte ihn sein Vater mit viel Mühe dazu bewegen, mindestens sein "Notfallsschuhwerk" anzuziehen.

Kommentare 2

  • Sandelholz 10. Oktober 2014, 21:17

    Hier bin ich, hier steh ich, hier bleibe ich eine Weile.
    Der kleine Mann zeigt sich in seiner Haltung
    schon sehr selbstbewußt und genießt sichtlich die Aussicht (ich ebenfalls auch sehr),
    die er erklommen hat.
    Verdenken kann man es Gabriel nicht, wenn er lieber
    Barfuß läuft, mit dem Tastsinn der Fussohlen erspürt man die Natur intensiver und ist außerdem gesund
    in vielerlei Hinsicht.
    Selbst besitze ich kein solches "Notfallschuhwerk",
    mir wurde aber schon oftmals erklärt, wie bequem diese Crocs sein sollen. Bei diesem Anblick und der Geschichte dazu konnte ich mir natürlich auch kein kräftiges Schmunzeln verkneifen.
    Ende gut, alles gut, so hatte jeder seinen Willen ;-)
    Herzliche Grüße
    Angelika
  • Bajaart 11. September 2014, 1:34

    Wie stolz der kleine Kaiser über sein Reich blickt........
    aber diese Schuhe, um in den Bergen herumzukraxeln???
    sehr ungeeignet und unfallträchtig.............
    Lieben Gruß
    Barbara

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 305
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-P5
Objektiv OLYMPUS M.12-40mm F2.8
Blende 8
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 12.0 mm
ISO 200