Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Joachim VZ


Free Mitglied, Rheinland Pfalz

Kai

Mit einem speziellen Gruß ;-)

Kommentare 7

  • Joachim VZ 8. Februar 2004, 15:23

    Genau so will ichs hören! ;-)

    Mit der Schärfe geb ich Dir voll und ganz recht - ist nicht umwerfend und beim Hintergrund hatte ich bei der Standortwahl die Auswahl zwischen Publikum, große Fenster mit Gegenlicht oder einer Reklame für Pfungstädter.

    Werd im Lauf der Zeit noch mehr Voltigierbilder hochladen! Bin gespannt was Du dann dazu meinst.

    LG
  • die Maike 8. Februar 2004, 15:12

    na klar, das weiß sogar ich, das Sportfotografie sehr schwierig ist. Aber das ist für mich kein Grund, Bilder dennoch hochzuladen, weil sie "gerade so ok" sind und unter schwierigen Bedingungen entstanden sind. Bei diesem hier z. B. stört mich, dass der Mensch nicht scharf ist. Und der Hintergrund zu unruhig. Und der Bildaufbau zu mittig und zu uninteressant. Das Licht ist dagegen gut.
    Das sind meine Kritikpunkte. Angesichts der schwierigen Bedingungen sicher ein gutes Foto. Aber aus meiner Sicht eben nicht gut genug, dass ich es selber hochgeladen hätte. Wie gesagt - das ist ja nur meine Meinung.
    hach - schwer zu beschreiben *lach* ich hoffe, Du verstehst dennoch, was ich meine.

    Liebe Grüße, die Maike :-)
  • Joachim VZ 8. Februar 2004, 14:40

    Schon ok - mich hat nur mal interessiert welche Kriterien Du anlegst, da Du die bei Deinem ersten Eintrag nicht genannt hast.
    Sportfotografie hat oft einen Schnappschußcharakter. Dies trifft auch beim Voltigieren zu. Zu viele Faktoren lasssen ein "geplantes Bild" erst gar nicht zu. Zum einen sind das ungüstige Bedingungen wie schlechtes wechselndes Licht in den Hallen (z.B. Gegenlicht durch Fenster), wechselnde Entfernung zum Motiv (schwankt ständig um 20 Meter) und unschöne Hintergründe. Weitere unberechenbare und manchmal "störende" Faktoren sind die Galoppbewegung des Pferdes und die Tatsache, daß der Kürablauf oft unbekannt ist.
    Kurzum - Sportaufnahmen sind nicht einfach und man hat oft genug ne Menge Ausschuß dabei. Man kann da leider nix optimal stellen.

    Du bist mir nicht zu nahe getreten und ich hab auch nichts gegen Kritik - nur sollte sie auch begründet werden.

    Liebe Grüße

    Joachim
  • die Maike 8. Februar 2004, 12:59

    Joachim, bitte entschuldige. Ich habe meinen ersten Kommentar zu harsch geschrieben. Es war wirklich nicht böse gemeint.
    Und welchen Anspruch ich an FC-Fotos stelle: Naja, wie soll ich´s ausdrücken. Schwer. Ich versuche jedenfalls, deutlich zu machen, dass mich mir genau überlegt habe, wie ich was aufnehme. Und erwarte von der FC, dass ich mit Kritik lerne, wie ich es hätte besser machen können. Die "Versuchsanordnung" *lach*
    Natürlich habe ich auch viele Bilder, die "mal eben so" entstanden sind und mit denen ich persönlich viel verbinde. Die aber lade ich nicht hoch.
    Und - entschuldige bitte - ich hatte den Eindruck, dieses hier sei eher so ein Schnappschuss.
    Tut mir leid, wenn ich Dir zu nahe getreten bin, das wollte ich Dir nicht. Jeder hat sicher einen anderen Anspruch an die FC, das ist schon klar.

    Sorry nochmal. Die Maike :-)
  • Antje Görtler 8. Februar 2004, 10:43

    Wir sind doch alle hier um zu lernen. Hier stört mich der unruhige Hintergrund und die fehlende Schärfe. Über die Wahl des Ausschnitts kann man geteilter Meinung sein, wenn Dir der Jüngling wichtiger ist, als das Pferd, ist er o.k. Die Farben finde ich hier natürlicher als auf dem anderen Bild.
    LG Antje
  • Joachim VZ 8. Februar 2004, 10:37

    Also in mein Familienalbum kleb ich mir das Foto nicht, er ist ja nicht mit mir verwandt.
    Nein, daß ich dieses Bild hier online gestellt hab hat eher einen persönlichen Grund, daher auch der spezielle Gruß.
    Aber auf der anderen Seite, warum auch nicht? Du schreibst ja selbst in Deinem Profil "Die ganze Welt, der Alltag, jede Kleinigkeit ist ein Motiv wert."
    Was mich interessieren würde, warum bist Du denn dieser Meinung? Welche Ansprüche stellst Du denn an Bilder hier in der FC?
  • die Maike 8. Februar 2004, 3:55

    ja, voltigieren macht Spaß. Das sieht man diesem jungen Kerl auch an. Aber meinst Du nicht selber, das dieses Foto eher was für´s Familienalbum wäre *ganzvorsichtigfrag* ?

    Oder anders: Welche Kommentare erwartest Du hier?

    P.S. Das Bild "Konzentration" ist ein ganz feines Bild, übrigens!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 492
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz