Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Dieter Frangenberg


Free Mitglied, Rommerskirchen

Kaffee im Garten

Bild besteht aus fünf Ebenen: Himmel, Tisch, Käfer, Fliege, Tasse, analog mit EOS 50 Sigma 2,8/50mm Makro Farbwelt 200, fotografiert und in Photoshop montiert.

Kommentare 24

  • danica apfelbaum 16. Januar 2008, 15:43

    supeeeer
    danica
  • Christian - Wagner 13. April 2002, 17:45

    Klasse Montage, ich kann wirklich nur sagen Bravo

    Gruss

    Christian aus Luxemburg
  • Andreas Stein 23. Oktober 2001, 9:33

    ...guten Appetit :-)
    Gruss
    Andreas
  • Katja Kalusche 11. August 2001, 12:45

    Wie lange muß man denn üben ,um so eine wahnsinns tolle Montage hinzubekommen? *neid* ;-))
    katja
  • Bernhard Blumöhr 21. Juni 2001, 22:12

  • Bernhard Blumöhr 21. Juni 2001, 22:12

    Super Bild, die Idee muss man ja erst mal dazu haben.. und dann die
    technische Umsetzung...
  • Helmut W. 17. Juni 2001, 16:29

    tolles bild, ich kann nur sagen "Hut ab",,
    Gruß helmut w.
  • Horst Gassner 17. Juni 2001, 10:42

    Eine absolut geniale Montage!
    Klasse Idee und sehr schön umgesetzt.
  • Jürgen Keßler 17. Juni 2001, 9:56

    Dieter liefert hiermit erneut ein hervorragenes Beispiel dafür, dass Digitale Bildbearbeitung keine zu belächelnde "Klickerei" ist, sondern vom künstlerischen Anspruch her ebenso Hochachtung verdient wie die Werke eines traditionellen "Labor-Arbeiters". Wer sich selbst einmal am PC an solch einem Projekt versucht hat, kann ermessen, wieviel Arbeit in dieser Kreation steckt und wieviel technisches Wissen und Fertigkeiten abverlangt werden. Ich persönlich ärgere mich maßlos über die Arroganz einiger Foto-Traditionalisten, die diesen modernen Bereich der Fotografie und damit auch die Künstler selbst durch grundsätzliche Ablehnung diskriminieren. Nicht die Art und Weise, wie ein Bild entstanden ist, kann für die Beurteilung ausschlaggebend sein, sondern ausschließlich die Qualität des Fotos.

    Viele Grüße Jürgen
  • Dieter Frangenberg 17. Juni 2001, 0:34

    @Christoph
    Hasst Du schon mal beim Kaffeetrinken im Garten einen VW-Käfer
    auf dem Tisch geschlagen?
    Dieses Bild zeigt eine Situation aus einer etwas anderen Perspektive.
    Und ich denke nicht,daß die Bilder immer etwas "aussagen" müssen.
  • Christoph Moseler 17. Juni 2001, 0:26

    Technisch gesehen ist die Monatage wirklich gut (z.B. Tiefenschärfe und -unschärfe).

    Aber was haben Kaffeetassen mit (toten) Insekten zu tun ?

    Mir fehlt so ein bischen die Aussage in dem Bild (oder braucht man die garnicht ?!) Vorne links hätte auch ein (toter!) VW-Käfer liegen können, oder statt der Kaffeetassen Atomkraftwerke.

    Wie gesagt, technisch perfekt, aber was will der Künstler uns damit sagen ?
  • Dieter Frangenberg 11. Juni 2001, 16:25

    @David
    natürlich würde ich so etwas gerne analog erstellen, doch müsste ich dann einige physikaliche Gesetze brechen (Schärfentiefe)

    @Frieder
    ich denke tatsächlich über Deine Anregungen nach, vielleicht lade ich das Bild nach Deinen Vorstellungen noch mal hoch.

    Gruß Dieter
  • Dieter Frangenberg 9. Juni 2001, 10:07

    Danke an alle für Kritik und Lob.
    Liebe Grüße
    Dieter
  • Ute Allendoerfer 8. Juni 2001, 21:41

    Wahnsinnsarbeit... meinen Lacher hast du... und das Pro dazu ;-)
  • Gustav Miller 8. Juni 2001, 20:53

    Super Bild. Spitzenleistung. Gratulation.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 6.625
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie

Gelobt von