Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mi Gia Gio


World Mitglied, Ditzingen (Baden-Württemberg)

Känguru "auf der Flucht" III

... hoffe, daß im 3. Anlauf alle mit dem Känguru einverstanden sind ;-)))
Foto aufgenommen auf Kangaroo Island - Cape Borda - am 11.03.03 mit meiner Spiegelreflexkamera Canon EOS 10


Historie

Känguru "auf der Flucht" II
Känguru "auf der Flucht" II
Mi Gia Gio

Känguru "auf der Flucht"
Känguru "auf der Flucht"
Mi Gia Gio


01.04.2006 - JUHU - es gibt nun eine neue Sektion -> "Kangaroo Island" (die ich vorgeschlagen habe *smile*).
Deshalb hab ich dieses Foto gerade von der Sektion "South Australia"
in die Sektion "Kangaroo Island" verschoben!

Kommentare 20

  • Susanne Romegialli 1. Januar 2008, 14:01

    Ganz toll, einfach klasse! Gruss Sue
  • Josef Hämmerle 15. April 2007, 14:10

    Hallo Michaela,

    sicher dieses Bild gefällt rein optisch besser.
    Nur stellt es nicht die Situation in der Umgebung dar wie es war.
    Wenn ich wählen dürfte zwischen dem ersten und dem letzten Bild,
    hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm.

    Gruß Josef
  • Der Lino 21. November 2006, 20:58

    Super Schuss!
  • Ingo11 Rammer 20. November 2006, 17:24

    ausschnitt gut gewählt...trotz der unchärfe hervorragend!
    lg ingo
  • Sylvia Tiefenthaler 18. Juni 2006, 20:13

    Sieht klasse mit dem Schatten!
    Schade nur das es nicht ganz scharf ist, oder eine stärkere Bewegungsunschärfe sähe sicher auch toll aus! Grüße Sly
  • Cathleen Kunze 1. Mai 2006, 14:57

    Schönes Motiv!
    War sicher nicht einfach, im richtigen Moment "draufzuhalten" und den Auslöser zu drücken :-)

    Gruss, Cathleen
  • Ansgar Büssing 25. März 2006, 20:37

    Hallo Michaela,

    wir waren im März 2004 auf Kangoroo Island und haben dort einige von diesen schönen Tieren aus unmittelbarer Nähe sehen dürfen. Nun zu deinem Bild: ich finde ein gelungener Schnappschuss welcher nicht unbedingt schärfer sein muss, da es auf beides ankam Tier und Schatten.

    Gruß Ansgar
  • Luca Smail 23. März 2006, 2:26

    bella cattura del canguro in movimento con un bel effetto dell' ombra
    ciao. luca
  • Alex Wurditsch 14. März 2006, 9:16

    Lustiges Boingboing-Foto!
    lg
    ALEX
  • Jacky Kobelt 20. Februar 2006, 17:20

    ist auch nicht einfach diese schnell hüpfenden Tiere zu fotografieren, einen Augenblick später hättest du nur noch den Schatten draufgehabt.....

    LG Jacky
  • Evi H 5. Februar 2006, 19:47

    Gut getroffen! Meine Lieblingstiere
    Gruß, Evi
  • Manuela V. 13. März 2005, 17:36

    Gefällt mir! Toll, das Schattenspiel!
    VG Manuela
  • Marcel Ritschard 19. Juni 2004, 21:58

    hallo michaela

    mir gefällt diese variante am besten. das schattenspiel finde ich speziell schön.

    liebe grüsse
    marcel
  • Michael Steingress 1. Juni 2004, 2:57

    Wusstet ihr eigentlich warum das Känguru Känguru heißt. Also die haben uns im Outback erklärt, dass als die Engländer damals ins Outback kamen, die Aborigines fragten, wie denn dieses Tier heißt. Und der Aborigine sagte "kangaroo". Darauf glaubten die Engländer, das Vieh heißt so. Erst später kam man dahinter, dass "kangaroo" in der Sprache der Aborigines soviel heißt wie "Ich verstehe dich nicht." Der Aborigine hatte dem Engländer also bloß mitteilen wollen, dass er ihn nicht versteht. Das Känguru durfte seinen Namen trotzdem behalten ...
  • Rt - Foto 24. Februar 2004, 13:04

    Hi Michaela,
    leider habe ich die Kängurus nicht so nahe fotografieren können, hatte nur frei lebende in ziemlicher Entfernung gesehen - zu weit weg für mein Tele.
    Mir gefallen übrigens alle 3 Varianten gleich gut.

    Viele Grüße
    Ralf