Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wagner Peter Sey.


Pro Mitglied, Vilsbiburg

Kälte....

.. die Gesichter der Kälte...
am Ufer der kleinen Vils

Wenn wir unsere Körper verhüllen, damit wir nicht frieren,
kann ich das verstehen...
Warum aber verhüllen wir unsere Gefühle,
auch wenn wir spüren, daß es dadurch kälter wird?
Kristiane Allert-Wybranietz

Kommentare 16

  • Paula A. 12. Januar 2009, 21:40

    Wunderschönes Detailfoto, in dem man die Eiskristalle regelrecht funkeln sehen kann!

    Liebe Grüße
    Paula
  • Ferdi W. Weise 11. Januar 2009, 17:22

    Hallo Peter,
    Das Foto ist einsame Spitze (!), aber der von Dir ausgewählte Spruch übertrifft dies noch um ein Vieles!
    Spricht mir voll und ganz aus der Seele.
    Lieber Gruß -Ferdi-
  • Josef Kainz 11. Januar 2009, 17:20

    Sehr schöne Aufnahme gefällt mir
    lg. josef
  • Jan-Eike Berger 11. Januar 2009, 14:41

    toll eingefangen,man spürt die Kälte richtig!lg Jan
  • Ludwig F. Ellner 10. Januar 2009, 19:46


    kälte pur.....

    einen schönen spruch hast du wieder dazu gefunden.....

    lg ludwig

    Das kälteste Herz ist wärmer den das wärmste Gehirn.
  • Monika Goe. 10. Januar 2009, 14:37

    Wunderschöne zarte und filigrane Eisgebilde !

    Deine Worte von Kristiane Allert-Wybranietz regen
    doch sehr zum Nachdenken an, vielen Dank dafür !

    Liebe Grüße
    Monika und Klaus
  • Wmr Wolfgang Müller 10. Januar 2009, 11:03

    Den Rauhreif sehr gut freigestellt....bei diesem Anblick fröstelt es gewaltig..
    wolfgang
  • Simmel 9. Januar 2009, 22:17

    Klasse, Peter - das ist ganz nach meinem Geschmack.
    LG Simone
  • gloria hepke 9. Januar 2009, 21:50

    ach peter nun habt auch schnee bekommen...
    eine prachtvolles bild mit diesem licht brigt das bild zum leuchten.
    mit so einfache dinge kann man so schöne fotos machen ....man muss nur ein auge dafür haben.
    einfach toll dargestellt


    Vor Kälte ist die Luft erstarrt.
    Es kracht der Schnee von meinen Tritten,
    Es dampft mein Hauch, es klirrt mein Bart;
    Nur fort, nur immer fortgeschritten!

    Wie feierlich die Gegend schweigt!
    Der Mond bescheint die alten Fichten,
    Die, sehnsuchtsvoll zum Tod geneigt,
    Den Zweig zurück zur Erde richten.

    Frost, friere mir ins Herz hinein,
    Tief ist das heißbewegte, wilde!
    Daß einmal Ruh mag drinnen sein
    Wei hier im nächtlichen Gefilde!

    Nikolaus Lenau

    liebe grüße gloria
  • Helga O. 9. Januar 2009, 20:11

    Einzigartig diese feinen Muster aus Eis und Schnee.Sieht wunderschön aus.
    LG Helga O:
  • Simone Kremper 9. Januar 2009, 20:11

    Wunderschön! Mir fehlt leider die Zeit für solche Aufnahmen. Sehr zu beneiden!
    LG Simone
  • Pixelfranz 9. Januar 2009, 13:01

    eine schöne Eisblume,ein Maler könnte sie nicht schöner malen.
    GrußFranz
  • Dietmar Stegmann 9. Januar 2009, 11:00

    Hallo Peter!
    Das wirkt wunderschön leicht und duftig. Ein schönes Licht, gute Freistellung und perfekte Schärfe.
    VG Dietmar
  • TEArt 9. Januar 2009, 10:50

    Hallo Peter
    da hast Du die frostige Kälte gut ins Bild gesetzt, mir ist kalt *lach*

    lg
    Tea
  • Gerald Kurze 9. Januar 2009, 8:19

    Sehr schöne Bildkomposition und prima freigestellt.
    LG Gerald

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 330
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz