Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland Schiefer


Free Mitglied, Mönchengladbach

Kälbchenvater

gesehen auf einem Markt für Wasserbüffel in Thailand. - Der kräftige Strick durch die Nase sieht schrecklich aus, ist aber wohl unvermeidlich. Wasserbüffel sind kräftige und mitunter sehr gefährliche Tiere. Man muss sie sicher bändigen, wenn Menschen nicht zu Schaden kommen sollen, falls sie mal durchdrehen.
Nikon D200 mit AF-S 18-70 DX

Kälbchen
Kälbchen
Roland Schiefer

Kommentare 18

  • Die Waldvenus 4. Februar 2007, 21:00

    das sieht heftig aus..aber wenns sein muß++
  • Frank Mühlberg 10. August 2006, 18:22

    Super Schnitt und klasse Schärfe !
    Frank
  • Antje Kalanidis 10. August 2006, 11:56

    Das sieht wirklich böse aus.

    Sehr gute Aufnahme.

    LG, Antje.
  • Sebastian Kemmer 10. August 2006, 10:50

    @Rudi: Naja ich stelle mir das nun nicht so angenehm vor an einem Nasenpiercing durch die Gegend gezogen zu werden ... auch wenn die Büffel da evtl. anderes Schmerzempfinden haben. So werden im übrigen auch 'Tanzbären' gehalten.
    lg Sebastian
  • Rudolf Kasper 10. August 2006, 3:22

    Zum Bild gibt es nicht viel zu sagen, es gefaellt.
    Zum Wasserbueffel, die Wasserbueffel sind absolut friedliche Tiere, die wirklich nicht gebaendigt werden muessen (nicht zu verwechseln mit den wilden BUeffeln). Der Strick durch die Nase ist ueblich und ist sicher keine Grausamkeit.
    lg rudi
  • Herbert Rulf 9. August 2006, 23:27

    Und als er dann Hunger hatte....
    Gruß, Herbert
  • Dagmar Gernt 9. August 2006, 19:55

    Tolles Bild. Meine erster Gedanke war auch: Das arme Vieh. Irgendetwas sträubt sich in mir. Nun ja, jedenfalls eine klasse Aufnahmen.
    LG
  • Rüdiger Kautz 9. August 2006, 18:15

    eine sehr gelungene aufnahme, guter Ausschnitt, technisch nicht besser machbar.
    Gruß Ruediger
  • Nicole Zuber 9. August 2006, 15:47

    Fast hatte ich vergessen, dass wir auch dort waren...;-)) Sehr gute Qualität des Bildes! Schärfe und Farben sind wunderschön! Bei der Gestaltung hätte ich mir etwas mehr vom Kopf gewünscht, aber eben, das ist nicht meine Aufnahme... Ich nehme an, der HG war für Dich genau so wichtig. Gut so! Jeder Fotograf hat seine eigene Art Szenen umzusetzen!

    GLG - Nicole
  • Anke M. 9. August 2006, 12:13

    wahnsinnig intensiv!!!!!!
    LG AMelie
  • Gerlind Arnold 9. August 2006, 10:33

    Eine perfekte Aufnahme, aber weh tuts trotzdem.
    Gruß Gerlind
  • Christian Knospe 9. August 2006, 9:59

    der schärfenverlauf ist einmalig, der schnitt gefällt mir super.

    gruß chris
  • Sebastian Kemmer 9. August 2006, 9:32

    Heftige Aufnahme, da tuts mir weh hinzuschauen. Dabei ist das Bild in sich auch noch stimmig und ästhetisch, ein Widerspruch im Ausdruck.
    lg Sebastian
  • Nils Brüsehaber 9. August 2006, 8:53

    Sehr sehr geniale Aufnahme. Schnitt und Schärfe sind beeindruckend gut. Leid tun mir die Tiere aber auch. Die Schmerzen müssen schon sehr gross sein wenn ein 500 Kilo Tier damit zu bändigen ist. Grausam.
    Gruß Nils
  • P. Gerlach 9. August 2006, 8:18

    Ein technsich einwandfreies Bild - gute Farbe, Schärfe, Bildschnitt. Leider auch ein sehr deprimierendes und bewegendes.
    LG, Petra

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 830
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz