Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anke K.


Free Mitglied, Oldenburg

Kommentare 15

  • Martin K 17. April 2003, 15:11

    @ Henning

    Ok, ich habe extra nochmal nur für dich bei www.cargoforum.de geguckt :). Ansonsten das andere Foto hat natürlich Stil......

    Also Cargoforum.de sagt:
    "SPEIGATT

    Oeffnung in der Bordwand eines Schiffes, durch die das Wasser von den Decks ablaufen kann. "

    Ich bleibe dabei Henning, bei uns hieß das auch so :-p, ich sage es ist ein Speigatt *g*.

    LG!
    Martin

  • Henning B. 17. April 2003, 13:38

    @Martin
    Ein Speigatt ist aber eher ein Abfluss. Häufig verschließbar um ein eindringen von Wasser zu vermeiden. Eine Klüse ist ein Durchbruch für das hindurch führen von Leinen oder Ketten.
    Henning



  • Gabriele Willig 16. April 2003, 19:09

    Klüsen, das war auch mir ein fremder Begriff. So etwas verbinde ich immer mit meinen müden Augen am Morgen ;-) Aber schön finde ich Deine Aufnahme.
    Gruß, Gaby.
  • Lene Busch 16. April 2003, 8:12

    Gut dass es hier Spezialisten für Alles gibt :-))
    Ich wusste nicht mal dass es eine Klüse gibt!
    Gruß Lene
  • Martin K 15. April 2003, 22:38

    lol Henning

    ich denke "Speigatt" würde es dann genau treffen....
    weil der Begriff "Klüse" meist für die Ankerklüse verwendet wird :)
  • Henning B. 15. April 2003, 22:30

    Und Anke WO ist diese Klüse, in der Aussenhaut, im Schanzkleid oder gar im Deck? ;-)
    Ich glaube ich lade Dir nochmal schnell ein Bild hoch... Muss es nur schnell scannen...........

    Henning
  • Petra Dindas 15. April 2003, 22:23

    ... und ich hätte auch auf den Hauptwaschgang getippt.... mind. 60°..... *smile*... ein absolut interessantes Foto!
    gruß d'rose
  • Anke K. 15. April 2003, 22:18

    @ Super, Henning!
    Habe gleich mal bei google nachgesehen und folgendes gefunden:

    Loch im Deck, in der Außenhaut oder Schanzkleid zum Durchführen von Leinen, insbes. der Ankerkette ("Ankerklüse "). Seemännisch für das menschliche Auge ("Kerl, reiß' endlich Deine Klüsen auf!") Ganz schlimm ausgedrückt auch eine wesentlich weiter unten liegende Körperöffnung...

    Es fängt an zu Klüsen sagte der Seemann, wenn durch die Ankerklüse Wasser ins Schiff drang.
  • Henning B. 15. April 2003, 22:07

    Das ist eine Klüse........
    Ein schönes Detail. So schön rostfrei!

    Gruß Henning
  • Nitewish I 15. April 2003, 22:06

    Hast Du aber eine wilde Waschmaschine ;-)))) Sieht gut aus!
    LG Ute
  • Dieter Kahler 15. April 2003, 22:04

    ....dadurch laufen die Taue zum Festmachen........
    das Motiv gefällt mir sehr, ich hätte bloß nicht den blauen Rahmen genommen.
    LG
    Dieter
  • Martin K 15. April 2003, 21:59

    @ Florian

    Naja, Bullauge ist auch nicht ganz korrekt :-p

    Martin
  • Florian Nelke 15. April 2003, 21:55

    Hallo Anke
    Wirklich schön gesehen...

    Das nennt man doch Bu..au.., ich verrate das jetzt nicht ganz, vielleicht weisst du's ja wirklich selber!!!

    Greez Flo
  • Anke K. 15. April 2003, 21:53

    @ Martin
    Habe auch überlegt. Bullauge ist auch wohl nicht richtig??

    Wir warten mal ab, vielleicht weiß es ja jemand.
    Meine Waschmachine ist es jedenfalls nicht.
    Grüße.. Anke
  • Martin K 15. April 2003, 21:51

    Ehm, Anke schön gesehen..... nur das ist bestimmt keine Schiffsluke :)

    Kennst du den richtigen Begriff? *g*

    LG!
    Martin