Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Moonshroom


Pro Mitglied

Just Like A Pill

Schleimpilze sind die "bunten Pillen" im Reich der Pilze, sie kommen in nahezu allen Farben vor. Eine genaue Bestimmung ist oft nur mikroskopisch möglich, ein umfangreiches Gebiet für wenige, spezialisierte Mykologen.

Diese Variante in Pink fand ich ziemlich erstaunt das erste Mal.


Pink - Just Like A Pill
http://www.youtube.com/watch?v=k2otXZqpWF0

Kommentare 29

  • suricata 24. April 2012, 19:45

    Also, ich finde, das ist doch kein Pink! Für mich ist das eindeutig "lachs" oder "koralle". Pink ist viel... ähm... pinker ;-) Die Konsistenz sieht irgendwie ekelig aus, aber die Farbe - egal, wie man den Ton nennt - ist geil! :-)

  • Simbelmyne (GDT) 24. April 2012, 9:55

    sieht aus wie roter kaviar, gefällt mir, ein wenig irritiert die unschärfe untenrum, aber irgendwo sind auch grenzen der machbarkeit.
  • Gerdchen Sch. 23. April 2012, 13:53

    -kreisch- ist das eine ausserirdische Farbe!
    die passt besonders gut zu diesen Skurrilen Zwischenwesen
    LG Gerd
  • Matthias Redmer 22. April 2012, 22:32

    Bernd, diese Pillen darfst Du aber bitte nicht alle auf einmal schlucken! Wer weiß, was Du dann noch für Pilze entdecken würdest! ;-)
    Die sehen echt stark aus und das Foto auch!
    LG Matthias
  • Hubert Grimmig 22. April 2012, 22:13

    Die Natur ist echt irre!
    LG
    Hubi
  • Peter Widmann 22. April 2012, 21:51

    Klasse Makro Bernd, wirklich sehr sehenswert. Sieht tatsächlich aus wie lauter kleine Pillen, oder wie lachsfarbener Kaviar :-)
    LG Peter
  • Raymond Jost 22. April 2012, 20:17

    Fantastisch dieses Makro,sieht fast aus wie Fischlaich.
    Raymond
  • Spinnenknipser 22. April 2012, 19:00

    Das sieht ja krass aus, perfekt in Szene gesetzt.

    VG Günter
  • Eifelblüte 22. April 2012, 18:58

    Bestens in Bild gerückt. Spannend und faszinierend zugleich.
    LG Iris
  • Osate 22. April 2012, 18:54

    Wie mittendrin und absolut cool wie aus Farbe und Struktur eine intensive Bildwirkung entspringt.
    LG Osate
  • Susanne Jeroma 22. April 2012, 18:44

    boh, hat das eine tolle wirkung!
    ich dachte erst an insekteneier.

    echt super!

    glg!
  • Hartmut Bethke 22. April 2012, 18:16

    hahahahaaa, ein geiles Teil ... da müßte eigentlich alles überschärft wirken ... :-)))
    LG Hartmut
  • Ulrich Maaßen 22. April 2012, 17:06

    Schleimpilze finde ich äusserst interessant.
    Du zeigst hier eine tolle Aufnahme - klasse.
    LG
    Ulrich
  • Maria J. 22. April 2012, 15:18

    Ein paar schleimige Chaoten haben sich mit reingeschmuggelt in diese schöne Ordnung,
    aber das schadet dem Gesamteindruck
    auf keinen Fall ... ;-)
    Ein sehr schöner Blick in den Pillenkasten ...!!
    LG Maria
  • Moonshroom 22. April 2012, 14:49

    @Jürgen, wer nur weiße Schleimpilze findet, kanns ja mal mit dem Diffusor probieren... ;-)))
    Ich hätte gleich dran bleiben müssen, denn ein paar Stunden später ist die Pracht bei vielen Schleimpilzen schon vorbei. Diese waren aber in ihrer besten Stunde ;-))
    VG --- Bernd
  • Christof Hannig und Katharina Jäger 22. April 2012, 12:45

    UNGLAUBLICH, so etwas habe ich noch nicht mal gesehen - Danke für´s zeigen!!!
    Viele Grüße
    Christo f
  • Wolfgang Nowak 22. April 2012, 12:18

    Krass, sowas hab ich noch nie gesehen.
  • Moonshroom 22. April 2012, 11:26

    @Ummel,
    die einzelnen Fruchtkörper sind so klein, dass man sie nur mit der Lupe erkennt, ich zumindest :-)
    Die ganze Versammlung wirkt optisch wie ein kleiner Farbklecks. Ein Fruchtkörper hat vielleicht höchstens einen halben Millimeter in Durchmesser.

    @mag ich,
    für mehr Schärfentiefe hätte ich stacken müssen, was aber hier gewichtigere Nachteile gehabt hätte.

    @Hartmut, der Bildaufbau war quasi vorgegeben, ich wollte den Schleimer bildfüllend. War überrascht, dass überhaupt was Verwertbares rausgekommen ist. Weißt ja, richtige Pilze sind mir fotografisch lieber :-)
    Übrigens kam kein Aufheller zum Einsatz, sondern ein spezieller Diffusor ;-)))))

    http://www.google.de/imgres?q=umbrella+pink&start=620&hl=de&biw=1920&bih=1041&tbm=isch&tbnid=WOnM7OULkbfhuM:&imgrefurl=http://view.stern.de/de/picture/pink-Kornfeld-schirm-Umbrella-Gruen-People-650890.html&docid=U0-rm10KC2CvvM&imgurl=http://view.stern.de/de/picture/650890/pink-Kornfeld-schirm-Umbrella-Gruen-People-510x510.jpg&w=351&h=510&ei=48uTT-CqMuqk4ASKn-jQDw&zoom=1&iact=rc&dur=275&sig=114069049825053357333&page=12&tbnh=159&tbnw=94&ndsp=57&ved=1t:429,r:47,s:620,i:169&tx=31&ty=87

    VG --- Bernd
  • more 22. April 2012, 11:08

    wow, total schick! Ein Bild zum Staunen!
  • Hartmut Bethke 22. April 2012, 9:54

    Moin Bernd,
    ist das ein schönes Pink. Was hast Du denn da für einen Aufheller genutzt :-)))
    Eine feine Kaviaransammlung, bei der Du den unscharfen Bereich geschickt im Dunklen gelassen hast. So auf den ersten Blick hätte ich die Kamera ein klein wenig weiter nach oben versetzt, weiß aber natürlich nicht, ob das von der Schärfeverteilung u.a. möglich gewesen wäre.
    Insgesamt ein schön bunter Frühlingsschleimer :-)
    LG Hartmut
  • Huetteberg 22. April 2012, 9:28

    sieht cool aus...
    LG Bernd
  • Burkhard Wysekal 22. April 2012, 9:06

    Wer diese oberwinzigen Gebilde nicht kennt, wird da alles Mögliche hineininterpretieren.....
    In der Tat wirken sie hier übermächtig ...und durch ihre Farbe und Geschlossenheit sogar etwas bedrohlich.
    Der "Dolchstoß" von hinten belebt die Szenerie und setzt den Blickfänger....:-).
    Eine top Gestaltung.
    LG, Burkhard
  • Marguerite L. 22. April 2012, 8:58

    Phantastische Pilzwelt, feines Schärfenspiel
    Grüessli Marguerite
  • mag ich 22. April 2012, 8:43

    sicher schlüpfen da bald lauter kleine aliens draus. die haare die da noch aus dem gelege rausgucken gehören sicher zum letzten fotografen, der beim versuch ein bild zu machen blitzschnell vom muttertier eingesponnen wurde als erste nahrung für die kleinen. etwas mehr schärfentiefe hätte mir hier gefallen, die plastizität bekommt es ja schon durch den schattenwurf.
  • Robert Schwendemann 22. April 2012, 8:39

    "Johannisbeeren"...Bernd..lach,hab ich warscheinlich noch keine gesehen...herrlich im weichen Licht!
    Vg Robert