Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Steg Daniel


Pro Mitglied, Laufen

Juraviper ( Vipera a.aspis) Nord-Jura 1.

Am 09.04.2010 entschloss ich mich ein Habitat im Nördlichen Jura zu inspizieren in dem ich Vipern vermutete.Die Lufttemperatur betrug 14C° und es war bewölkt.Um 14.oo Uhr stieg ich in das felsige Gebiet ein,das steil nach Süden steht.Nach einer halben Std. entdeckte ich ein großes Männchen in einer roten Färbung.Wenig später fand ich noch ein juveniles Männchen in einer gelblichen Färbung.Auch zwei weitere Vipern die ich aber leider zu spät entdeckte,und nicht fotografieren konnte fand ich im Habitat.Ebenfalls eine Schlingnatter (Coronella austriaca) und eine Blindschleiche (Anguis fragilis) konnte ich beobachten.

Canon Eos 450D F/4.5 1/320Sek. ISO-200 BW 105mm /Obj Sigma 105mm 1:2,8

Kommentare 3