Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Jungimker im Einsatz

Jungimker im Einsatz

552 12

Inge-Lore Hebbel


Free Mitglied, Thale Ortsteil Westerhausen (Ost-Harz)

Jungimker im Einsatz

Leider nicht mit meiner Nikon aufgenommen, aber trotzdem ein sehenswerter Schnappschuss.

Mein Sohn (31) mit seinem Sohn (3) und dem ersten eigenen Bienenvolk.

Kommentare 12

  • Karl Heinz Rangs 23. März 2014, 21:36

    Wer so früh anfängt, verliert spielerisch die Angst vor Bienen(stichen). Es ist toll, dass es so kleine Anzüge gibt. Ein gelungener Schnappschuss!
    LG Karl Heinz
  • Kerstin Kühn 30. September 2013, 11:57

    Da wird deutlich, wass der Familie im Blut steckt: Honig !! :-))
    Gruß
    Kerstin
  • Heide M.H. 30. August 2013, 12:04

    Vor dem PC gähne ich nicht, aber hinschauen tu ich auch nicht. Meistens bastele ich an was herum - jetzt stricke ich eine nahtfreie Diabetikersocke für meinen Peronaeusfuß, damit mich nichts im Schuh drückt....ja, es hat halt so jeder seine Beschäftigungen, aber der Urschrei fehlt noch bei mi, es würde nur ein Piepser ;-)) lg Heide
  • Heide M.H. 27. August 2013, 10:48

    Ein junger Mann bei der Spusi? (Spurensicherung) Fein aufgenommen - und einen kleinen Stupser hätte Dornröschen schon gebraucht, das hast du bei mir ganz vergessen :-)), es war doch d a s Thema, lg Heide
  • Inge-Lore Hebbel 16. August 2013, 21:30

    @JuSy, aber gerne doch!
    VG I.-L.
  • Anoli 12. August 2013, 21:21

    Das ist ja ein toller Helfer! ;-))))
    Sieht aus wie ein kleiner Astronaut.
    LG Ilona
  • limited edition 12. August 2013, 13:17


    Eigentlich müßten die Bienen an deinem Enkel lecken, süß, wie er ist!
    Sicher wird das erfolgreiche erste Jahr deinem Sohn Mut zum Weitermachen geben, hoffentlich macht ihm die Milbe keinen Strich durch die Rechnung.
    LG Netti
  • Roland Epper 11. August 2013, 22:32

    Jaja - die Laster vererben sich generationenlang!

    VG Roland
  • Esther Margraff 11. August 2013, 21:16

    der Kleine wirkt nahezu außerirdisch in diesem Look. Zu süß in diesem Anzug!! Kann man auch noch Karneval tragen und schützt vor Kamellen :O)
    Lieben Gruß
    esther
  • Inge-Lore Hebbel 11. August 2013, 18:20

    Danke Ihr Lieben, ja der Anzug machts. Da werden wir noch so einige Schauläufe starten. :-)
    Diese Volk hat übriges 65 kg eingetragen - bis jetzt! Also gute Chancen für alle Honigfreunde. Wir haben dadurch sogar Thymianhonig im Angebot. Eine Rarität, die sonst nur aus Frankreich importiert werden muss. Auch gesundheitlich sehr wertvoll, wie die letzte Sendung gezeigt hat: http://www.ardmediathek.de/mdr-fernsehen/hauptsache-gesund/hauptsache-gesund?documentId=16403752 (bei Minute 17:45)

    Zu beachten ist die Friedfertigekeit unserer heutigen Bienen. Keine Handschuhe, noch nicht einmal Rauch (Der Smoker steht ungenutzt am Fuße des Knaben!). Die Kostümierung ist nur zur Sicherheit und zu 80% nicht zwingend notwendig.
    Die "Rähmchenlose Wabe" sieht in der Tat so aus, aber das ist nur von den Bienen so breit gebaut, weil etwas Platz dahinter war (Randwabe) und das helle Bienenwachs die gleiche Farbe hat, wie das (neue) Holzrähmchen. Dieser "Wildbau" mit Honig gefüllt ist dann der beliebte "Scheibenhonig".
    VG I.-L.
  • Helmut Adler 11. August 2013, 10:14

    Dein Enkel (beide) macht(en) eine gute Figur!
    LG Helmut
  • erica conzett ec 11. August 2013, 10:14

    füh übt sich ein meister zu werden
    das kann man hier aber mit recht sagen
    einfach toll
    lieben gruss ric