Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
152 4

Gluggsi85


Free Mitglied, Zürich

Junger Turmfalke

Dieser Turmfalke hat sich zum einen extrem rasch bewegt und stand an einem saudummen Ort. Er stand direkt an der stark strukturierten Wand, so dass ich es nicht schaffte, den Hintergrund ein wenigstens ein wenig unscharf hinzukriegen, damit das Bild ruhiger wirkt. Auch habe ich es leider nicht ganz scharf hingekriegt (das Foto ist auch ein wenig zugeschnitten). Der Turmfalke ist in einem Kieswerk geschlüpft und die Mitarbeiter des Kieswerkes haben ihn, nachdem er aus dem Nest gefallen war, mit Hühnerfleisch gefüttert. Dieses Foto entstand zwei Tage bevor der Falke ausgeflogen ist.

Kommentare 4

  • Gluggsi85 15. Juni 2014, 13:21

    Hallo Schoko, das habe ich versucht, aber das ist echt schwierig und meine bisherigen 3 Versionen sind alle für die Tonne.
  • schokotante 14. Juni 2014, 15:51

    Das war ja nett von den Bauarbeitern!!!!!

    Versuch es doch mal mit einer nachträglichen Bildbearbeitung. Hier hättest Du noch viel mit Abdunkeln, Kontrast und Nachschärfen herausholen können!
    LG Schoko
  • Gluggsi85 14. Juni 2014, 12:06

    Hallo Karl
    Das mit der Schärfe ist mir bewusst, das Problem habe ich noch bei einigen Bildern. das liegt vor allem daran, dass ich meist zuwenig nah ans Motiv rangehe und dann erst am PC merke, dass ich viel zu viel drum herum fotografiert habe und dann muss ich das Foto zuschneiden. Muss mir angewöhnen, tendenziell lieber zu nah hinzugehen, als zu weit weg. Bei diesem Falken war es ausserdem schwierig, weil ich gemäss den Internettipps versucht habe, das Auge scharf zu stellen, der Vogel aber den Kopf so wahnsinnig schnell bewegt hat, dass ich nicht hinterherkam :(
    Kannst Du mir evtl. auch noch einen Tipp dazu geben, wie ich den Hintergrund unscharf hinkriege, wenn der so nah am Tier ist? Viele Dank für Deine Hilfe!
  • Räder Karl-Heinz 14. Juni 2014, 1:34

    auch hier fehlt mir persönlich die schärfe...und es könnte auch etwas kräftiger in den farben sein..
    g,karl

Informationen

Sektion
Klicks 152
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3100
Objektiv Unknown (-2147483648) 55-300mm
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 300.0 mm
ISO 3200