Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christian Hubatsch


Free Mitglied, Kassel

Junger Hirsch

Momentan ist relativ wenig Bewegung im Wald. Das Wild fährt den Energieverbrauch auf Winterniveau herunter. Trotzdem gelang es mir diesen Spießer zu fotografieren.

Kommentare 12

  • Dieter Eichstädt 9. März 2008, 23:35

    Sieht echt toll aus. Fast wie ein Gemälde.

    Viele Grüße
    D.E.
  • der Tobias Schreiter 18. November 2007, 20:57

    Großartig.
  • PMW 18. November 2007, 19:15

    Ein sehr reales Naturdokument.
    Es vermittelt auch gut die Spannnug des Fotografen.
    Liebe Güße
    Sibylle & Werner
  • Karl-Heinz Fritschek 18. November 2007, 17:37

    Ein sehr gutes und stimmungsvolles Foto von einem
    Rotspießer.So stelle ich mir Wildlivefotos vor.

    Gruß Kalle
  • Hubert Steins 18. November 2007, 10:44

    Wie gemalt, klasse!
  • Jens Kittner 18. November 2007, 0:08

    Klasse Foto! Schließe mich den Anmerkungen von Arne Kolb und Andreas Richter 2 an.
    Gruß JK
  • Arne.Mc.Forest 17. November 2007, 22:21

    Ich kann mich der Meinung von Andreas Richter nur anschliessen: Spannendes und eindringliches Foto! Wahrscheinlich hattest du dir den Rotspiesser im Moment der Aufnahme noch freier gewünscht, quasi freistehend. Doch dieses Foto zeigt die natürliche Scheu und das Misstrauen des Rotwildes - und vermittelt dem Betrachter letztendlich einen realistischen Eindruck einer solchen Begegnung, die eben keineswegs selbstverständlich und immer etwas ganz besonderes ist.
    Gruss Arne
  • Andreas Richter 2 17. November 2007, 20:11

    Ein sehr intensives und eindringliches Foto.
    Es vermittelt die Spannung des Momentes.
    Diese Art Wildlife-Fotografie gefällt mir ganz besonders.

    Das Rauschen ist sicher einer etwas höheren ISO-Zahl geschuldet.
    Ich glaube diese Aufnahme würde durch ein entrauschen (ev. mit NeatImage )
    noch an Wirkung gewinnen.
    Aber das sind technische Fragen die man immer ändern kann.
    Das Bild und der emotionale Moment bleiben.
    Gruß Andreas
  • Ellen 17. November 2007, 19:38

    Sehr gelungene Aufnahme von diesem scheuen Tier. Mir gefällt es mehr als nur gut.
    LG Ellen
  • Sonja41 17. November 2007, 19:20

    Tolles Foto!!!
    Bestimmt etwas ganz besonderes so ein wunderschönes Tier vor die Linse zu bekommen....
    gruß
    Sonja
  • Yvonne Noack 17. November 2007, 19:16

    Macht dem Namen "scheuer Waldbewohner" alle Ehre.
    Schön erwischt, er hat einen aufmerksamen Blick...
    LG Yvonne

    Haste was zu futtern?
    Haste was zu futtern?
    Yvonne Noack
  • Jacqueline de Lange 17. November 2007, 19:05

    Mir gefällt die Aufnahme gut. Auch wenn oder vielleicht auch gerade weil er sich versteckt hält.
    LG Nienna