Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Julia Wibbing


Free Mitglied, Köln

[][][][]

no 4
in glees
"Kreuzritter" Fb 7a
ca. um 4.30 uhr
nach dem letzten boulder in glees erwachte
der wald langsam wieder und die dämmerung bescherte
uns einen angenehmeren abstieg zum auto ; )

24boulder in 24stunden
http://www.udini.de

Kommentare 3

  • Julia Wibbing 27. Juli 2006, 12:52

    da kannste aber einen drauf lassen.
    ich war sehr beeindruckt wie straight
    er das alles durchgezogen hat.
    es ist natürlich nicht bei 24 bouldern
    insgesamt geblieben, zwischendurch
    musste er auch mal welche wiederholen,
    für die kamera, oder einfach weil ers nich
    auf anhieb geschafft hat.
    der leichteste boulder war ausserdem so ca. 6b
    glaub ich, und alle andern darüber...
    auf jedenfall meinen respekt. ich glaub er hatte
    auch noch tage später schmerzende finger.
    alter schwede, das war jedenfalls der längste tag
    den man sich vorstellen kann.
    wann nutzt man schonmal die vollen 24 stunden
    die man hat so effektiv!?
    ; )
  • Julia Wibbing 27. Juli 2006, 12:34

    @micha: das is keine höhle, das war nachts ; )
    @marc: wir hatten zwei helle filmlampen dabei,
    die wir von unten auf den fels gerichtet haben
    es wurde nebenher ein film gedreht mit zwei kamera.
    fotografieren war hier nur nebensache. deshalb konnt
    ich auch keinen blitz benutzen.
    ; )
    greez ju
  • Marc - G. 27. Juli 2006, 11:57

    die stirnlampe kommmmt sehr gut. nachts klettern ist auch irgendwie cool *g*. wie habt ihr ausgeleuchtet?

    lg
    marc