Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
304 11

Foto-Gräfin-Siegel


World Mitglied, Dresden

Jugendsünde ?

Diese Dame fotografierte ich kürzlich auf der Galopprennbahn im VIP-Bereich.
Haare, Kopfschmuck, Kleidung - alles perfekt ...
Ob der Rücken eine Jugendsünde war, oder aktuell ist, konnte ich sie leider nicht fragen ...

Übrigens: Das Foto ist auch im Fotowettbewerb "Menschen" zu sehen und kann dort gevotet werden ....

VW-Renntag ...
VW-Renntag ...
Foto-Gräfin-Siegel

Den schönsten Hut ...
Den schönsten Hut ...
Foto-Gräfin-Siegel

Kommentare 11

  • Grazyna Boehm 21. Juni 2014, 19:32

    Für viele ist das noch keine Sünde, mal schauen nach 20 Jahre :-)
    Schöne Porträt.
    Gruß, Grazyna.
  • weber henry 20. Juni 2014, 19:17

    Die Pfingstrose grüsst!
    LG Henry
  • Sergej WEBER 15. Juni 2014, 10:56

    Gut Szene gesehen
    LG sergej
  • Andreas Pe 15. Juni 2014, 9:57

    Jugendsünden sind es auf jeden Fall, da wohl keine/keiner der so reich Verzierten wohl schon mal daran gedacht hat, dass der Schmuck auch im Pflegeheim noch vorhanden ist.
    LG Andreas
  • ulizeidler 15. Juni 2014, 0:01

    bestimmt eine von und zu mit dem Familienwappen auf dem Rücken

    :O)
  • sharie 14. Juni 2014, 22:57

    Axel könnte recht haben, das ist keine Jugendsünde, dafür sind die Farben noch zu kräftig.
    Ich frage mich immer, ob die Frauen sich da wirklich bewusst sind, das sie diesen Schmuck ihr ganzes Leben lang tragen werden. Ich bin selber tätowiert ( am Fußgelenk und auf der Schulter), aber nur klein. Als ich mir die vor über 20 Jahren habe stechen lassen, war mir klar, das ich die für immer haben werde. Gerade Stellen, wie am Hals oder so große Rückentatoos finde ich für Frauen unmöglich, aber das muss jede selber wissen.
    Dein Foto ist allerdings richtig klasse und für den Wettbewerb drücke ich Dir fest die Daumen.
    lg Maike
  • Erz 14. Juni 2014, 22:55

    Top ! So ein schönes buntes Vögelchen ist Dir da vor die Linse gekommen. Alle Stilrichtungen vertreten, bißchen Punk, Grace Kelly und Pagagena in einem :)

    Liebe Grüße von Erz aus Erz
  • Kerstin Martens 14. Juni 2014, 22:54

    Mir gefällt die Aufnahme. Und ob es nun eine "Jugendsünde" war bezweifle ich, da das Tattoo noch nicht fertig ist. ;-))
    Tattoos sind für mich Körperkunst und keine Verstümmelung. Wo ist Eure viel geliebte Toleranz?
    LG, Kerstin
  • Mary.D. 14. Juni 2014, 22:27

    Oje...manchmal frage ich mich,warum sie das machen....das sieht recht heftig aus...war sie nicht bei Sinnen,als sie es bei ihr gemacht wurde?
    Egal...sie wird den Rest ihres Lebens damit rumlaufen müssen...schöner wird es sicherlich nicht.
    Du hast es gut festgehalten und eine Frage in den Raum gestellt,warum sich Menschen so verstümmeln...
    LG Mary
  • Axel Sand 14. Juni 2014, 22:07

    Das sieht relativ frisch aus, bestimmt keine Jugendsünde.
    Sehr gut gemacht hast Du das Foto.
    Gruß
    Axel
  • Bernd Kaschner 14. Juni 2014, 21:47

    ...vielleicht war es diese hier:

    Ach, was wären wir nur ohne diese
    Paradiesvögel, gefällt sehr.
    Viele Grüße, Bernd

Informationen

Sektion
Ordner Menschen
Klicks 304
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 70-200mm f/2.8L IS
Blende 4
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 200.0 mm
ISO 200