Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Nico Wohlrab


Free Mitglied, Erfurt

Judenfriedhof

In der Nähe des Dorfes Gehaus liegt am Fuße des Baiers in der thüringischen Rhön ein kleiner alter Judenfriedhof.
Soweit ich nachvollziehen kann, wurden selbst die jüngsten Grabstätten noch vor Beginn des 2. Weltkrieges dort angelegt. Vielleicht bis in die 20er, möglicherweise auch bis in die 30er Jahre hinein. Warum liegt dieser Friedhof so abseits vom Dorf? Hatte dies religiöse oder eher irdische Gründe? Es regt mich zum Nachdenken an, da ich scheinbar so wenig über die Vergangenheit meines Heimatdorfes weiß...

Kommentare 2

  • Christoph K Wagner 3. März 2005, 14:00

    Das liegt wohl eher daran, dass Juden auf dem Dorfe eher Anfeindungen ausgesetzt waren, als in Großstädten. Denn dort finden sich die Friedhöfe in der Stadt, oder zumindest nicht allzuweit ab vom Schuss.

    Die Bilder gefallen mir auch sehr gut!
  • Helgard Ratz 5. November 2004, 17:28

    "Judenfriedhof #2" sagt mir nicht so zu, aber das Bild ist ja wohl spitzenklasse.. supergut!