Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... Joseph Madersperger ...

Madersperger, Josef, * 6. 10. 1768 Kufstein (Tirol), † 2. 10. 1850 Wien, Schneidermeister und Erfinder. Ab 1790 in Wien, beschäftigte sich mit der Konstruktion einer Nähmaschine. Nach ersten Versuchen der Nachahmung der "nähenden Hand" (imTechnischen Museum Wien) baute er bis 1814 seine erste Nähmaschine. Das Öhr war an der Spitze der Nadel, man konnte so einen Endlosfaden verwenden.Madersperger verwertete das 1815 verliehene Privileg nicht, und es erlosch nach 3 Jahren. Er schenkte seine Nähmaschine 1839 dem Polytechnischen Institut und erhielt 1841 eine Bronzemedaille des Niederösterreichischen Gewerbevereins, starb aber völlig verarmt im Wiener Versorgungshaus. Erst 1846 brachte der Amerikaner E. Howe mit Erfolg eine Nähmaschine auf den Markt.
Info von http://aeiou.iicm.tugraz.at/aeiou.encyclop.m/m017834.htm

fotografiert auf dem Biedermeierfriedhof St. Marx in Wien

Belichtungszeit: 1/160 Sek.
Blende: f/6.3
Zoom (Fokallänge): 117mm (equiv.)
Bias-Wert der Belichtung: +0.0 EV
Verwendeter Blitz: Nein
Aufnahmedatum: Dienstag, 22. April 2008
Aufnahmezeit: 10:19
Kameraausführung: NIKON CORPORATION
Kamera-Modell: NIKON D70
Tamron 28-300mm

Kommentare 23

  • Lady Sunshine 7. Mai 2008, 20:26

    Also als Oberbuchhalterswitwe ruht man in Wien nobler ;-) !
    Wie man sieht - es stimmt: Wien ist anders... !
    Bin ich froh, dass ich nicht in Wien lebe sondern nur dort arbeite ;-) !
    lg Lady Sunshine
    P.S.: ICH BIN SCHON WIEDER GESUND - und deswegen morgen schon wieder in Wien ;-) !
  • DSK 7. Mai 2008, 7:39

    Supi
    LG Micha
    _________________
  • Gerlinde Weninger 6. Mai 2008, 22:32

    So ist das : Der Prophet gilt nichts im eigenen Land!
    Schöne schlichte Schmiedeeisenarbeit!
    liegrü die gerlinde
  • Regina Courtier 6. Mai 2008, 21:52

    Na bitte, ist ja das perfekte Ehrengrab! ;-)
    Tolles Foto, der schöne, verlaufende Hintergrund ist perfekt!
    lg
    Regina
  • Marco Pagel 6. Mai 2008, 18:30

    Das ist doch mal eine feines Grabmal!

    grMP
  • CsomorLászló 6. Mai 2008, 18:26

    Nicht SINGER?
    -:)
    lg
    CsL
  • N. Nescio 6. Mai 2008, 18:24

    das verkäuferproblem des genialen technikers.
    nichts hat sich geändert.
    lg gusit
  • Manfred Kampf 6. Mai 2008, 16:47

    !!!
  • Travequeen 6. Mai 2008, 16:33

    Das muss ein sehr schöner Ort sein, dieser Friedhof...und auch dieses Bild und seine Beschreibung macht neugierig! LG Marie
  • Antonio Spiller 6. Mai 2008, 14:13

    Foto und Doku sind sehr gut, Danke dafür. Wie oft, grosse Erfinder oder Künstler hatten wenig von was sie im Leben gemacht haben, so einen einfachen Grab.
    Servus, Antonio
  • Anja Lohneisen 6. Mai 2008, 12:55

    und ich kann sie nicht mal bedienen ;-)...

    schöne aufnahme, die dem herrn madersperger sicher gut gefallen würd.
  • Kerstin Kühn 6. Mai 2008, 12:44

    Dieser Friedhof scheint eine Reise wert zu sein !
    Gruß
    Kerstin
  • Brigitte Specht 6. Mai 2008, 10:13

    .....sehr interessantes und dokumentiertes Foto...!
    L.G.Brigitte
  • Fritz G. 6. Mai 2008, 9:53

    Typisches Erfinderschicksal, er war seiner Zeit offensichtlich so weit voraus, dass er die Früchte seiner Arbeit nicht ernten konnte.
    lg Fritz
  • rwesiak 6. Mai 2008, 9:22

    tolle doku wolfi! da musst mich einmal hinführen auf den friedhof! lg rosi

Informationen

Sektion
Ordner Wien Ansichten
Klicks 641
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten