Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
725 4

Joscho Stephan.

Verhältnisse waren aus meiner Sicht schwierig, der hohe ISO-Wert war eine Möglichkeit. Ich hätte die Rauschunterdrückung evtl. erhöhen müssen.

Daten: PENTAX
FA 50mm; 1,4; Blende 2,0; ISO 1600; Brennweite 50 mm; 1/60 sec.;
Belichtungskorrektur -0,3; Autofokus = Manuelle Mehrfeldsteuerung;
Messmodus = Mehrfeldmessung; Hand, Shake Reduction ein; Einzelaufnahme;

Angehängt "Variante 2" mit anderem Objektiv und Einstellungen
________________________________________________________

ENSO-Jazz-Tour im Rahmen der Jazztage Dresden ’09

ENSO und Schloss Lauenstein präsentieren am 04.10 2009
JOSCHO STEPHAN QUARTETT

Besetzung:
Joscho Stephan - Gitarre
Sebastian Reimann - Violine
Günter Stephan - Gitarre
Max Schaaf - Bass

Zeitsprung ins Paris der 1930er Jahre: An den filigranen Fingerkuppen des Meister-Gitarristen Django Reinhardt entsteht die erste eigenständige Jazzform Europas – der Gipsy Swing. Viele Jahrzehnte später tritt Gitarristen-Wunderkind Joscho Stephan in seine legendären Fußstapfen. Von rhythmisch treibender und melodisch eleganter Musik regelrecht besessen, entwickelt Joscho Stephan den Gipsy Swing stilistisch weiter und überschreitet dessen musikalische Grenzen, ohne sein typisches Temperament zu verspielen.
Das renommierte „Acoustic Guitar Magazine“ feiert Joscho Stephan als Garanten für die Zukunft der Gipsy-Jazz-Gitarre und die Fans des „Djangosounds“ sind vom Joscho Stephan Quartet begeistert.

Joscho Stephan Quartet Live in Raalte 2009
http://www.youtube.com/watch?v=3pBvLZDf-OA&feature=related

http://www.joscho-stephan.de/band.html

Tipp: Jazztage Dresden ’09 insgesamt, aber wer diese Musik besonders mag, dann unbedingt
Freitag | 06.11.2009 | 20:00 Uhr | Heinrich Schütz Konservatorium
Gipsy Nacht
Zipflo Weinrich feat. Stochelo Rosenberg & Joscho Stephan
http://www.jazztage-dresden.de/cms/programm/gypsy_jazz_deluxe/

Joscho. Stephan
Joscho. Stephan
Hans-Joachim Maquet


Schloss Lauenstein.
Schloss Lauenstein.
Hans-Joachim Maquet

Kommentare 4

  • Karl-Dieter Frost 22. Oktober 2009, 19:54

    Die Staffelung der Musiker gibt dem Bild Raum!
    Gruß KD
  • Chris W. Braunschweiger 9. Oktober 2009, 21:13

    Ich hätte es von den Einstellungen genauso gemacht und eigentlich finde ich die Lichtverhältnisse nicht sooo schlecht.
    Warum das Rauschen gerade im unteren Bereich auftritt ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel.
    Ich benutze im Gimp ein Plugin mit dem Namen Wavelet denoise und damit könnte man aus der Aufnahme noch viel "rausholen".
  • Ingo Rast 8. Oktober 2009, 12:10

    ...das ist doch was - sehr schön.
  • Eckhard Pech 8. Oktober 2009, 9:55

    Auch hier gefällt mir die Tiefenschärfe !
    Aber auch hier bemerke ich doch ein wenig Quali-Einbußen. Vielleicht bin ich da von Deinen anderen Fotos verwöhnt ;-))
    Grüße !