Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

R. Brunner


Basic Mitglied, Hamburg

Joker

Donaueschingen CAI 2014: Das Gespann von Michael Brauchle bei der Einfahrt in das Joker-Hindernis. Der gibt dann 200 Punkte extra. Wenn man nix abwirft...
Normalerweise knipse ich ja eher mit dem Tele bei der Wasserdurchfahrt, aber ich wollte mal das Canon-Fisheye ausprobieren. Was soll ich sagen: das Objektiv ist wirklich ziemlich scharf!
BTW: Wenn Michael Brauchle (übrigens ein absoluter Könner i seinem Metier) einen banalen Fahrfehler macht, dann ist der Fotograf ziemlich tot.

Kommentare 3

  • Stefan Drengner 23. September 2014, 9:20

    klar, dass du dieses Risiko eingegangen bist um so eine Aufnahme zu bekommen, außergewöhnliche Fotos wie diese sind anscheinend auch nur so möglich. Gott sei Dank hat er keinen banalen Fahrfehler gemacht.........ich denke da nur mit Grausen an das Duhner Wattrennen und tödliche Unfälle.......

    Hier fühlt man sich "mittendrin" statt nur dabei und damit hast du den Vogel unweigerlich abgeschossen.

    VG Stefan
  • Marianengraben 20. September 2014, 14:01

    Perfekte Darstellung dieser ungewöhnlichen Vierspänner-Szene! Ich finde dieses Bild super.
    LG Viola
  • Linnemedia Fotos 20. September 2014, 10:22

    Gefällt mir dein S W ! Foto
    Gruß von Dieter

Informationen

Sektion
Ordner hippos
Klicks 543
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1Ds Mark III
Objektiv Canon EF 8-15mm f/4L USM
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 15.0 mm
ISO 400