Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andrej Meuer


Pro Mitglied, Frankfurt am Main

Jökulsárlón

Der See Jökulsárlón (dt. „Gletscherflusslagune“) ist der bekannteste und größte einer Reihe von Gletscherseen in Island. Er liegt am Südrand des Vatnajökull auf dem Breiðamerkursander zwischen dem Skaftafell-Nationalpark und Höfn. Mit 150 Metern ist er der dritttiefste See Islands.

Der Jökulsárlón wird durch die auf ihm treibenden Eisberge charakterisiert, die eine Höhe von bis zu 15 Meter erreichen. Sie lösen sich von der Gletscherzunge des Breiðamerkurjökull ab.

ISO 180, 80mm, f/10.0, 1/250 Sek.

Kommentare 3

  • Ramona Keßler 20. Oktober 2011, 22:08

    Absolut tolles Bild, das ist Island.
    LG Ramona
  • Thomas Wallmeyer 18. Februar 2010, 20:25

    Beeindruckende Serie.
    Traumhafte Islandbilder.
    Gruß Thomas
  • Polarfuchs 2 24. April 2009, 18:35

    Wunderschöne Aufnahme. Endlich mal eine Jökulsarlon-Aufnahme jenseits der ewig gleichen Klischee-Ansichten. Durch die Spiegelung und den mittigen Bildaufbau strahlt das Bild Ruhe aus. Toll!