Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marco Caloiaro


Complete Mitglied, Bayreuth

JIDEII

Tamron SP AF 70-200mm F/2.8 Di LD [IF] MACRO - Kein Blitz, Stativ - Nachbearbeitung: RAW-Daten angepasst, Tonung
Model: Jenny - 3. April 2013

Kommentare 3

  • Nidhoeggr 29. Mai 2013, 11:27

    :-)
  • Marco Caloiaro 29. Mai 2013, 11:04

    Das nenne ich mal eine konstruktive Kritik. Vielen vielen Dank! Treffend alles auf den Punkt gebracht. Ich nehme mir deine Tipps gerne zu Herzen und versuche es für die nächsten Fotos umzusetzen.
    Bin auch auf weitere Bilder von dir gespannt. Ganz große Klasse.

  • Nidhoeggr 29. Mai 2013, 6:30

    276 Klicks 0 Anmerkungen, hier scheint sich wohl bisher niemand getraut zu haben, einen Kritikpunkt anzumerken. Ich finde, dies ist besser, als zu schweigen.

    Im Thumb hat mir das Bild schon sehr gefallen aufgrund der Pose und der mMn harmonischen Farbkorrelation zwischen ihrem Haar, dem Taint, ihrem Kleid und dem HG, und auch aufgrund der "edlen" Aufmachung.

    Die Dame schien sich bewegt zu haben, die Bewegungsunschärfe der Hand und einiger anderer Komponenten durch kürzere Verschlusszeit zu reduzieren, wäre mMn trefflicher.
    Links der Schnitt ist bzgl. ihres Ober- und Unterarmes m.E. suboptimal, da beide unterbrochen sind (auch wenn unten der Abstand des rechten Oberschenkels - hier links - zum Bildrand hin trefflich ist).
    Wie viel Platz hinter Dir war, um von weiter hinten zu schießen, das wisst nur ihr, doch nachschneiden, das kann man immernoch hinterher, das Gegenteil zu tun, bedingt oft ein Stitchen einer anderer Aufnahme mit ähnlicher Pose - falls vorhanden.
    Die untere Aufhellung irritiert mich etwas, in der Bildbeschreibung ist zu lesen, dass lediglich die RAW-Daten angepasst und die Tonung verändert wurde.
    Hast Du hier eine Gesamt-"Objektivvignettierung" o.Ä. via Lightroom hinzugefügt(rechter Arm, hier links im Foto ist ebenfalls stellenweise heller, und auch oben rechts an einigen Stellen)?
    Bei den anderen Fotos Deinerseits bzgl. dieser Kulisse und dem Shooting sind diese Randaufhellungen nicht zu sehen...


    Alles in allem gefällt es mir, sowie auch auf Anhieb im Thumb schon, wenngleich mMn mit deutlichem Potential behaftet,
    so gefällt mir unter anderem die Blickrichtung, die Pose und die leicht geöffneten Lippen, die grob psychologisch Überraschung und "etwas-sagen-wollen" inneheißen, ebenso im Kontext mit der dort hingeneigten und rotierten Rumpfpose und den leicht angespannten Augenlidern. Sowie das vorgenannte im zweiten Absatz.

    G, Nidhoeggr.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Shootings
Klicks 563
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5
Objektiv Tamron SP AF 70-200mm F2.8 Di LD [IF] Macro (A001)
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 170.0 mm
ISO 200