Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Susann K.


Pro Mitglied, Heide

Jetzt übertreiben

die Raupen es aber mit ihrer Anpassung.....diese Spannerraupe ist sehr klein, sie sitzt auf der übrig gelassener Mittelader von einem Weidenblatt.
Das Blatt im Hintergrund zeigt wie fein diese Ader ist......

Kommentare 8

  • Edeltrud Taschner 6. September 2013, 9:14

    Ich hätte sie wahrscheinlich gar nicht bemerkt.
    Wie man an Deinen Bildern sieht, lohnt es sich, aufmerksam die Natur zu beobachten.
    Wieder ein geniales Insektenmakro !
    LG Edeltrud
  • Nobodyelse75 5. September 2013, 22:07

    Du entdeckst sie echt alle.
    Gruß Simone
  • Rainer und Antje 5. September 2013, 17:04

    Und den haltefaden kann man auch erkennen. Diese Mimikry hast du gut entdeckt.
    L.G. Antje
  • horstoswald 5. September 2013, 6:56

    das ist schon mehr als erstaunlich, wie perfekt diese raupe sich angepasst hat. das ist auf dem bild sehr gut zu sehen

    h~o
  • Elsbeth I.M. 5. September 2013, 3:44

    Tolle Anpassung. Da muss man schon genau hingucken, um das Räupchen zu sehen.
    G. Elsbeth


    Gesendet vom iPhone via fotocommunity App
  • Daniela Boehm 4. September 2013, 21:29

    Kleiner Angeber ... LG Dani
  • Marianne Schön 4. September 2013, 21:23

    Stimmt... aber auch diese Spannerräupchen hast du
    trotz der Tarnng bestens aufgenommen... klasse halt.
    NG Marianne
  • Inge Köhn 4. September 2013, 21:18

    Wow - Du hast aber auch ein Auge für diese kleinen Tierchen - ich glaube, ich hätte sie kaum gesehen
    LG Inge