Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Susanne Cermak-Kurka


Free Mitglied, Wien

... jetzt hilft nur mehr die Flucht!

Adlerwarte Kreuzenstein
Kamera: Canon EOS 300D DIGITAL, EF 55-200mm Aufnahmedatum/-zeit: 14.08.2004 15:49:21
Tv (Verschlusszeit): 1/400, Av (Blendenzahl): 5.6
Filmempfindlichkeit (ISO): 400, Blitz: aus

Kommentare 6

  • M. Immeranders 21. August 2004, 20:40

    Boah der stützt ja direkt auf dich mich zu - ick mach mal ne Fliege
    tolle Aufnahme :-))
    lg moni
  • Stefan Seibt 21. August 2004, 18:11

    Du hast einen prima Augenblick abgewartet um abzudrücken. Sehr gut!
    Die Belichtungssituation war sehr schwer - dafür ist es Dir prima gelungen. Leider ist der Himmel dadurch zu hell und der Geier ein bißchen zu dunkel. Lässt sich aber in PS halbwegs korrigieren...
    ciao Stefan
  • Gerhard Haug 21. August 2004, 11:18

    genua im richtigen augenblick abgedrückt
    lg gerhard
  • Wolfgang Weninger 21. August 2004, 10:58

    sieht ja gigantisch aus, wie der Geier abhaut und du hast ihn auch gerade im richtigen Moment erwischt. Das Foto ist dir sehr gut gelungen, trotz der Ausmaße dieses fliegenden Riesen.
    lg Wolfgang
  • Bertl St. 21. August 2004, 4:21

    Moin Susi!
    Mein Gott ist der groß! DEr hat doch bestimmt ne Spannweite von 2 m! Schön eingefangen!!
    VG
    BERTL
  • M³ Mückenmüller 21. August 2004, 2:22

    Imposante Spannweite - toll festgehalten!
    liebe grüsse, matthias :O)