Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Jetzt geht´s los..........

Jetzt geht´s los..........

1.342 11

Wilhelm Harlander


World Mitglied, München

Jetzt geht´s los..........

ALLIANZ ARENA - MÜNCHEN - ERÖFFNUNGS TEST SPIEL 19.Mai 2005

Peter Pacult hat viel erlebt in seiner Karriere. Doch den 19. Mai dürfte er so schnell nicht vergessen: Exakt um 19.15 Uhr erzielte der frühere "Löwen"-Torjäger und -Trainer Peter Pacult am Donnerstagabend das erste Tor in Münchens neuem Fußball-Tempel. Der Österreicher traf bei der Generalprobe für die offizielle Eröffnung der 340 Millionen Euro teuren Allianz Arena am 30. und 31. Mai in der Partie zwischen den Traditionsteams der künftigen Gastgeber Bayern München und 1860 München bereits nach sieben Minuten.

32.000 Fans beim Testlauf zugelassen

Insgesamt bekamen 32.000 Fans, die beim Testlauf in der 66.000 Zuschauer fassenden Schüssel dabei sein durften, beim 2:3 (0:2) fünf Tore zu sehen. Den ersten Bayern-Treffer markierte der frühere Publikums-Liebling Ludwig "Wiggerl" Kögl.

Neben Pacult trafen der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Martin Max und Bernhard Winkler für die "Löwen", deren prominentesten Akteure Ex-DFB-Teamchef Rudi Völler und dessen Weltmeister-Kollege Thomas Häßler waren. Das zweite Tor der Bayern, die unter andrem die WM-Helden von 1990, Andreas Brehme und Lothar Matthäus, aufgeboten hatten, erzielte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge persönlich.

"Rasen wie im Wembley-Stadion"

"Es ist ein super Gefühl, in diesem Stadion zu spielen. Alles ist wunderbar. Der Rasen ist genau so gut wie im Wembley-Stadion", meinte Rummenigge beim ersten Spiel exakt 941 Tage nach der Grundsteinlegung am 21. Oktober 2002. Zur offiziellen Eröffnung der Arena, in der im nächsten Jahr am 9. Juni das Eröffnungsspiel der WM 2006 stattfinden wird, treffen am 30. Mai zunächst 1860 München und der 1. FC Nürnberg aufeinander, einen Tag später spielt Meister Bayern München gegen die deutsche Nationalmannschaft. Insgesamt verlief die Generalprobe ohne größere Probleme.









Kommentare 11