Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pekka H.


Pro Mitglied, Berlin

Jetzt fahrn wir übern See ...

In diesem Fall ist es sogar die Ostsee, aber in den finnischen Schären ist es bis zur nächsten Insel auch nicht so weit.

* * * * *

Konstruktive Kritik ist herzlich willkommen.

Kommentare 9

  • schallundrauch73 19. September 2013, 21:03

    ready to take off... sprach der Kapitän.
  • ilsabeth 17. September 2013, 21:59

    Das ist so lustig, dieses kleine Schiffchen mit den weit ausladenden Rudern: Kleines Schiffchen ganz groß in der weiten, weiten See! Und die drei Matrosen sind angeordnet wie ein Triptychon. Um das Mittelstück zu betonen, trägt der Herr extra ein rotes Käppi, nicht?
    Das gefällt mir richtig gut! LG ilsabeth
  • Pérez Villacampa 17. September 2013, 21:16

    Zweifältigkeit auf jeder Ebne des Bildes. Zwei Grazien, zwei Ruder, zwei Hügeln in der Landschaft, die sich flügelartig im Horizont entfalten. Das rechtfertig die Mittigkeit der Aufnahme.
  • Clau.Dia´s 17. September 2013, 20:45

    Wenn die Symmetrie im Bild beruhigend wirkt, wie eja meint, so ist doch zumindest die Situation im Boot nicht ganz unspannend, wie`s aussieht ;-)

    P.S. Noch ein Nachtrag: "Er" ist der (im) Mittelpunkt des Bildes. Von da aus teilt sich alles symmetrisch in zwei Hälften.

    LG Claudia
  • BridabstraCt 17. September 2013, 17:52

    Wie @eja - du hast den perfekten Auslösemoment gefunden. Viellleicht würde es mir etwas farbentsättigter oder gar monochrom Blau-Grau noch besser gefallen. Auch erscheint mir der HG etwas "rauschig" so sich diese Bearbeitung für mich anbieten würde, bei der das Körnige dann sogar recht kunstvoll wirkt. VG Brida
  • UAW 17. September 2013, 15:40

    Ein Foto, welches einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Wer möchte nicht so entspannt bei wunderbarem Wetter über den See gerudert werden. Sowohl das Motiv als auch die Farbgestaltung des Bildes finde ich besonders gelungen. Normalerweise hätte ich das Ruderboot eher an nicht so mittig platzierter Stelle bevorzugt, aber hier ist es in der Mitte genau richtig. Gruß Ute
  • SabineC 17. September 2013, 12:40

    Ein Gentlemen :-) Ich mag das Foto so wie es ist
    LG Sabine
  • B.K-K 17. September 2013, 10:10

    für mich ein Schmunzelbild: die zwei Grazien und ihr Kavalier, der hier so fein das Paddeln übernimmt - gg - und diese mittige Anordnung und so symmetrische Darstellung der Aktion auf ein allseits entspannendes Erlebnis schließen lassen ...

    LG Brigitte

    PS. und wie gut, daß "Land in Sicht", so daß der Bootsmann nicht zu sehr in die Pflicht genommen wurde - *smile
  • eja 17. September 2013, 8:02

    Das Foto lebt von der Symmetrie seines Aufbaus. Was sonst möglicher weise eher langweilig wirken könnte, nämlich die mittige Position des Ruderbotes trägt hier zur Bildwirkung bei - wie ich finde. Auch im Ruderboot selbst mit den beidseits gestreckten Paddeln und der sauber aufgeteilten Besetzung sowie den beiden Eintauchpunkten im Wasser findet sich diese Symmetrie wieder. Hinzu kommt der klassische 1/3 Aufbau. Durch diese Stilelemente geht eine (auf mich) beruhigende Wirkung/ Stimmung aus.
    Prädikat: Gelungen
    Grüße vom Eberhard

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Finnland
Klicks 370
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 70-200mm f/2.8L IS
Blende 4
Belichtungszeit 1/4000
Brennweite 200.0 mm
ISO 200