Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Andreas Hahn2


Free Mitglied

Jetzt aber!

Nachdem mein 1. Fotorätsel vom vergangenen Freitag nicht geknackt wurde, gebe ich hier einen etwas größeren Ausschnitt des Gesuchten frei. Also, was ist das?

Kommentare 5

  • SCOTTY 31. März 2006, 21:56

    @ Andreas:
    netter Gag mit dem wiki-Link...
  • Andreas Hahn2 31. März 2006, 14:30

    Na bitte, es geht doch!
    Es ist eine perfekte Schweißnaht, weil vom Automaten gefertigt. Solche Nähte gibt es an Erdgasfernleitungen. Diese stammt aus den 7Oer Jahren. Drushba-Trasse hieß der DDR-Bauabschnitt von 263,5 km Länge. 400.000 Tonnen Stahlrohre, Nennweite 1,42m, Wandungsstärke 16-19,5mm, wurden verarbeitet.Geschweißt wurde unter härtesten Bedingungen. Einer innen, drei Schweißer arbeiteten außen. Nach Heft- und mehreren Füll-Lagen kam zu Abschluß diese schön gleichmäßige Automaten-Decklage. Und ein Stück dieser Schweißnaht, mit der Flex herausgetrennt, steht zur Erinnerung bei mir im Glasschrank! Wer mehr wissen will schaut hier nach:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Drushba-Trasse

    Gruß und Dank an alle Mitrater!

    Andreas Hahn2

    mfg andreas
  • Jürgen Bohnenkamp 31. März 2006, 8:03

    Perfekte Schweissnaht (evtl. Schweissautomat)

  • Thomas C. 31. März 2006, 7:25

    Ja, ich glaube auch, dass es eine Schweißnaht ist. Aber was da zusammengeschweißt wurde....keine Ahnung.
  • Andreas Hahn2 31. März 2006, 5:35

    Das Bild vom ungelösten Rätsel.

    Gruß an Alle, die bisher mitmachten!