Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Jesus - Generator

Jesus - Generator

866 6

Jesus - Generator

"Der Jesus-Generator" ist ein Bild das nach sehr alten Erkenntnissen geschaffen wurde. Dieses Bild erzeugt für den Betrachter eine ganz besondere Realität.

Durch den eingebauten Generator der positive Energie anzieht und die eingebauten Lichteffekte über die diese Energie abfliessen kann, ist dieses Bild eines der beeindruckensten Werke meines bisherigen Schaffens.
Die Farbgebung nach alten Mandala-Prinzip ist absolut harmonisch.

Dieses Bild hat die Eigenschaft das alle sich im Raum befindenen Lebewesen mit positiver Energie aufgeladen werden. Positive Energie bewirkt das Körper gesund, harmonisch, perfekt, liebevoll, machtvoll, stark werden und in Wohlstand leben können.
So ein Bild wird unter besonderen Bedingungen angefertigt.

Es müssen die wichtigsten Wünsche entsprechend dem jeweiligen späteren Besitzer in der Herstellungsphase mit berücksichtigt werden, so das die Funktion auch dann erfüllt wird.
Dieses Bild ist eine absolute Rarität, jedes Zeichen, jede Figur, jede Form an seinem Platz hat eine spezielle Aufgabe, nur in dieser Gesamtheit wird eine vollkommene Wirkung erreicht.

Kommentare 6

  • A.-J. O. 18. September 2007, 8:48

    Danke!
  • Lars Weber - Künstler 17. September 2007, 23:57

    Sind das etwa die falschen Worte gewesen, so das Liebe und Verständnis unpassend waren, die ich gewählt hatte - ich denke aber nicht? Oder wenn doch - dann muss ich mich wohl bei Dir entschuldigen!

    Es mag sein das die Fotografie nicht das richtige Medium ist um es annähernd wiederzugeben.
    Ich möchte hier keine Wortstreit führen, es hängt einzig und allein davon ab, ob man auch neue oder andere Wege mit dem Verstand gehen kann.

    Die Farbgebung basiert auf den Aufbau der alten tibetischen Mandalas, das hat nichts mit den uns bekannten Kinder-Ausmalbildern zu tun, diese Farblehre soll den Geist beruhigen und im Einklang bringen.
    Jede Farbe hat dabei ein spezielle Aufgabe sowie die Figuren im oberen und unteren Viertel.
    Das Viereck/Pyramide in der Mitte soll den menschlichen Körper beruhigen und harmonisieren. Die Figuren bilden den Einlass bzw. Auslass des Mandalas.
    Die ganze Sache hat noch etwas mit Orgon und Dor zu tun.

    Viel wichtiger ist aber, was er tatsächlich bewirken soll?
    Es spielt sich dabei viel im Kopf/Geist ab, da das Werk die mentale, spirituelle Ebene ansprechen soll, was sicherlich aber nicht über ein Fotografie erfolgen kann.

    Ich weiß das nicht jeder dafür empfänglich ist, deshalb überlasse ich jedem persönlich die Entscheidung oder Einstellung oder das Verständnis für diese Art Kunst.

    Jeder erlebt die Welt in die er lebt auf seine eigene für Ihn bedeutende Art und Weise. Googelt doch einfach mal nach tibetischen Mandalas und nach dem Jesus-Generator. Nach dem Ihr jetzt wisst um was es sich handelt, stellt Euch bei meinem Generator vor, das er auf den Käufer persönlich abgestimmt werden kann, so das sein persönlicher Geist mit seinen Wünschen auf speziell angesprochen wird.

    Wem das ganze zu spirituell ist, sollte sich mit der Thematik im Moment noch nicht beschäftigen, weil der Geist dafür erst geöffnet sein muss, um ein Verständnis dafür aufzubringen, ähnlich der Wasserbelebung oder dem Heilen mit alternativen Methoden.

    Auch ich habe am Anfang diese ganze Problematik als Quatsch bzw. witzige Gehirnauswüchse abgetan, wurde aber später eines andere belehrt und habe dann herausgefunden, das es noch anderen Dinge geben kann die der menschliche Geist bisher noch nicht erfasst hat.
  • A.-J. O. 17. September 2007, 22:03

    Aha! Nun bin ich von Liebe und Verständnis umströmt, aber ein wenig Erkenntnis scheint mir zu fehlen.

    Aber kann es sein, dass das Medium der Fotografie sich gar sehr schwert tut, solch ein Objekt auch nur annähernd wiederzu geben?

    Oder irre ich mich auch hier?

    Eine winzige Erklärung zu dem Werk und seine Entstehung noch, würde mein Glück komplettieren...
  • Nebeltanz 17. September 2007, 19:56

    Reizt mich sehr vom Motiv. Speziell die Rottöne. Allerdings kann ich mit der Thematik an sich nicht viel anfangen, ich betrachte das ganze mehr als surreales Konstrukt, eine Suche nach dem richtigen Weg im Leben mit vielen facetten und Einflüssen.

    Da viele Rottöne vorherrschen, denke ich an Leidenschaft, Erregung, Mut zum Kampf, Erotik, Unbeherrschtheit, die in der Mehrzahl stehen zum kühlen, beherrschten Blau die für Konstruktivität und Hoffnung stehen dürfte, Überlegung, Überzeugungskraft und vielleicht auch Zurückhaltung.

    Erd- und Pastellfarben. Stetig, bodenständig, optimistisch - auch sehr im Grenzen. In diesem Bild herrscht vielmehr der Kampf vor und die Hitze, die im Herzen eines jeden Menschen pumpt, das Blut als Essenz des Lebens.
  • Lars Weber - Künstler 17. September 2007, 19:12

    Da dieses Bild die Gemüter doch sehr bewegen wird, was man an Hand der letzten Anmerkung sieht, ist das der Generator den eigenen Gedankenzustand der jeweiligen Person wiederspiegelt und offenbart.

    Das eigentliche komplizierte ist nicht das abgebildete Mandala im Vordergrund, es ist nur das Bild was oben als letzte Oberfläche gemalt wurde, sondern die mehreren Schichten die verarbeitet wurden, wahrscheinlich war das A.-J.O. nicht bekannt.

    Man sollte sich erst einmal über das Prinzip des Generator informieren. Mit Eigenlob hat das ganze nichts zu tun.

    Auch solche Meinungsäußerungen muss es geben, denn wir brauchen diesen Gegenpol, um uns selbst zu definieren. Somit geht auch keine negative Emotion in seine/ihre Richtung, sondern nur Liebe und Verständnis, denn das kann er/sie gut gebrauchen.
  • A.-J. O. 17. September 2007, 11:24

    So viel Eigenlob kann eigentlich nur satirisch gemeint sein, oder? :-)

    Die Farben kommen auf dem Foto leider nur sehr stark gebrochen rüber. Zumindest vermute ich, dass diese dadurch verfälscht werden...