Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

scubaluna


Pro Mitglied, Kriens

jellyfish

Hier hat es zumindest mal mit der Freistellung gegen die Wasseroberfläche geklappt :o)

Luminescent jellyfish, Leuchtqualle (Pelagia noctiluca)
Divesite: Picchi di Pablo (Isola d`Elba/OmniSub) Oktober 2013

Kommentare 20

  • Edina Lehmann 9. Dezember 2013, 15:05


    ... soooo wunderschön!
    FAV.
  • WalterAdler 21. November 2013, 14:40

    Gut erwischt - zarte Farbgebung. Ein bischen besser in die Diagonale gestellt würde nicht schaden. LG Walter
  • Konstantin Killer 29. Oktober 2013, 15:58

    Top Aufnahme !
    Sehr schöne Farben der Qualle, schön freigestellt gegen blaue Oberfläche, Schärfe schein richtig zu sitzen, schöne Tentakeln.
    Gefällt mir sehr ;)
    Gruß
    Konstantin
  • Bach Roland 29. Oktober 2013, 10:51

    Deine Jelly shots werden langsam Gesellschaftsfähig. Technisch ist das schon ganz gut geworden. Auch bei der Komposition hast du dir Gedanken gemacht. Die Tentakel ist mir noch zu nahe am Bildrand. Evtl. hättest du noch abwarten können bis sich die Qualle in einer harmonischeren Position befindet und die Tentakeln nicht ganz so "herumwursteln". Vielleicht wäre das Bild von der gegenüber liegenden Seite noch besser gewesen. Dadurch hättest du den Anblick der abgefressenen Schirmwarzen vermieden.
    VG, Roland
  • Thomas Schimmele 27. Oktober 2013, 22:43

    Klasse eingefangen, wunderschöne Kontraste. LG thomas
  • Hans J. Mast 27. Oktober 2013, 13:24

    Freistellung, Belichtung und Schärfe sowie die diagonale Ausrichtung machen das Bild mehr als sehenswert.
    VG
    Hans
  • Stephan Peyer 26. Oktober 2013, 15:05

    Tolles Bild! Was heisst hier zumindest...? Quallen sind infolge ihrer Transparenz nicht einfach abzulichten. Dir ist es hier sehr gut gelungen!
    ;-) Stephan
  • rschaefer 22. Oktober 2013, 23:24

    Oh ich liebe Quallen!!!
    Feines Bild. Das Licht auf dem Wasser ist herrlich!
    LG Rebecca
  • Nina7000 22. Oktober 2013, 22:27

    Die Farbe und das "Leuchten" der Qualle sind Dir schon sehr gut gelungen und das Einbeziehen der Wasseroberfläche sowie die Freistellung der Qualle sind ebenfalls klasse! Das wird immer besser:o))
    LG Nina
  • snapshot21 22. Oktober 2013, 21:26

    Wie Du schon selbst schreibst, die Freistellung gegen die Wasseroberfläche ist Dir sehr gut gelungen. Schöner Effekt mit dem leuchtenden Inneren der Qualle. Super!!
    LG Christiane
  • scubaluna 22. Oktober 2013, 21:12

    @Uwe: deine Frage kann ich nicht abschliessend beantworten. Die Leuchtqualle kann schwach leuchten z.B. nach Berührungen bzw. Störungen von aussen (Erschütterungen). Diese hier leuchtet nicht besonders stark. Das kommt eher vom Blitzlicht. Noctiluca heisst die Nachtleuchtende (Quelle: Wikipedia).

    Grüsse Reto
  • Uwe Güntherodt 22. Oktober 2013, 20:06

    Das Leuchten ist erstaunlich.Kommt das durch den Blitz oder durch Bioluminizens?
    Schön erwischt
    Gruß Uwe
  • Alan Lopane 22. Oktober 2013, 19:42

    Klasse Aufnahme.... faszinierend

    vg
  • nroh-unterwasser 22. Oktober 2013, 16:47

    Ein elegantes Wesen zeigst du hier. Schön in Szene gesetzt, gefällt mir.
    VG Christiane
  • Sven Hewecker 22. Oktober 2013, 9:47

    Schön zu sehen, warum die Leuchtqualle, Leuchtqualle heißt. Es wird doch .... langsam .... ;o))
    LG aus HH
    SVEN
  • Angela Höfer 22. Oktober 2013, 9:31

    ich finde es klasse
    super schärfe sehr gute aufnahme
  • Kurt W. Gross 22. Oktober 2013, 8:48

    Sehr schoenes Tier gut erwischt, tolle Aufnahme

    LG
    Kurt
  • tbanny 22. Oktober 2013, 8:36

    Schön gegen die Oberfläche fotografiert. Die Schärfe und die Freistellung der Qualle passen. Bei den Farben bin ich mir allerdingd noch etwas unschlüssig. Auf meinem Monitor weißt die Qualle einen (sehr) leichten Rotstich auf, was zugegebener Maßen auch an der Hardware-Einstellung liegen könnte?! Yeap, ein gelungener Schuß eines garnicht einmal einfach in Szene zu setzenden Motives. Gefällt mir.

    VG aus Braunschweig
    Thomas
  • Sigrid E 22. Oktober 2013, 8:32

    Ein faszinierendes Wesen, vor kurzem hab ich zum erstenmal eine Qualle (Ohrenqualle) in natura gesehen, wenn auch in einem Aquarium. Ich fand sie sehr faszinierend.
    LG
    Sigrid
  • Maurice Mercier 22. Oktober 2013, 8:11

    Wundervoll erwischt !
    Gratulation zum Foto.
    Sonnige Grüße von Maurice

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner UW Insel Elba
Klicks 893
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 12-60mm Lens
Blende 10
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 27.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten 2