Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Jeder Anblick war anders

Jeder Anblick war anders

496 6

Petra Berns


Free Mitglied, Bad Honnef

Jeder Anblick war anders

Bei den Pinnacles in Westaustralien sind wir eigentlich nur zwei oder drei Stunden gewesen. Man läuft da durch diese gelbliche Wüste (wer will kann auch nur mit dem Auto herumfahren) und schaut sich dann diese Werke der Natur an, die durch Erosion entstanden sind. Jeder dieser Steine wirkt anders und es ist unwahrscheinlich interessant hier, so uninteressant Steine vielleicht für den Einen oder Anderen vielleicht sind. Auch Tiere halten sich in dieser Wüste im Nambung Nationalpark in Westaustralien auf. Wo sie in dieser Hitze und Trockenheit noch fressen und trinken finden, habe wohl nicht nur ich mich gefragt. Hier noch eine Aufnahme, bei der man die Weite der Gegend und die Vielfältigkeit der Pinnacles gut erkennen kann.

Fotografiert habe ich hier mit meiner Minolta Dynax 7 Speigelreflexkamera und dem 28 bis 75 mm Normalzoom Ende Januar 2003 im Nambung Nationalpark in Westaustralien.

Kommentare 6