Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

M.A. Richter


Free Mitglied

Jastorf I

Der Jastorfer See am Abend.

Schönen Sonntag,

Matthias

Kommentare 17

  • Helmut - Winkel 29. September 2006, 17:13

    Herrlich, kontemplative Abendstimmung an diesem See
    mit einer wunderschönen Wolkenspiegelung.
    LG von Helmut
  • Hella Schümann 29. August 2006, 19:45

    Du bist anscheinend ein Farbenmaler, wunderschöne Ansichten, eine wie die andere und wenn ich auch sonst keinen Trauerrand mag, hier unterstreichen sie die Farben
    Gruß Hella

    PS, wenn Du einen interessanten Vordergrund suchst, dann schmeiß doch eine Flaschenpost ins Wasser
  • Patricia. F. 1. August 2006, 8:06

    phuuuu, die Algen darin sind der Hammer.
  • Nils Brüsehaber 31. Juli 2006, 11:22

    Sollte auch keine Kritik sein. Hat mich eben nur mal interessiert. Hätte ja auch sein können, dass du Mittelformat fotografierst. Das Bild sit wirklich gelungen und mal ein anderes Format ist ja auch mal spannend.
    Gruß Nils
  • M.A. Richter 31. Juli 2006, 11:18

    @Carl: Den Käsemann hab ich nur dezent eingesetzt.
    @Nils: Aus zwei Gründen: 1. Ich mag die etwas weniger breiten Formate, 2. Die Ränder wurden zu dunkel und enthielten keine Bildwichtigen Details.

    Vielen Dank,

    Matthias
  • Nils Brüsehaber 31. Juli 2006, 11:13

    Schöne Kontraste im Himmel. Die Spiegelung im Wasser und das man die Pflanze noch durch die Wasseroberfläche sehen kann, finde ich sehr schön. Warum ein fast quadratisches Format?
    Gruß Nils
  • Rico K. 30. Juli 2006, 20:48

    wunderschönes landschaftsbild, bin begeistert!
    gruß, rico
  • Carl-Jürgen Bautsch 30. Juli 2006, 20:35

    Himmel und See mit vielen inhaltlichen Details, die beeindrucken. Erstaunlich, wie intensiv die Farben der Unterwasserpflanzen wurden, offensichtlich ohne Polfilter.
    LG, Carl
  • M.A. Richter 30. Juli 2006, 10:22

    @Fred, @Rainer: Sorry, ich hab das Bild neu hochgeladen. Die Cokin Verlaufsfilter die ich benutze, verursachen leider einen Violettstich (will mir demnächst die Singh-Ray zulegen). Der ist manchmal ganz hilfreich, aber hier gefiehl er mir nicht - und ein kleiner Rest hatte sich oben links noch breitgemacht. ;-)

    LG Matthias
  • Rainer Rauer 30. Juli 2006, 9:00

    Was hast Du denn mit der gestrigen Ausgabe gemacht? Was ist verändert?
    LG Rainer
  • M.A. Richter 30. Juli 2006, 8:56

    @all: Dankeschön für die Anmerkungen.

    Ich versuche seit einiger Zeit ein gutes Foto von diesem See zu machen. Also eins, dass nicht 08/15 aussieht, aber doch den Charakter und die Stille (Naturschutzgebiet) wiederspiegelt. Leider / zum Glück ist er so natürlich belassen, dass es einen Interessanten Vordergrund (z.B. der klassische Bootssteg) einfach nicht gibt.

    Bisher ist dies mein bester Versuch.

    LG Matthias
  • Ernest Stierschneider 30. Juli 2006, 8:02

    sehr stimmunsvoll dargestellt - schöne Farben
    Servus Ernest
  • Marco Schweier 30. Juli 2006, 7:40

    Klasse, wie die Dramatik der Wolken einen Gegenpol im Vordergrund unter Wasser hat.
    Gruss Marco
  • Gudula Marx 30. Juli 2006, 1:01

    Superschönes Bild. Die Wolken kommen klasse rüber und die Algen im Wasser wirken etwas mystisch.

    LG Gudula
  • Fred Pechardscheck 29. Juli 2006, 22:38

    Hab ich da nicht schon eine Anmerkung geschrieben?. Na egal, ist jedenfalls sehr schön und strahlt eine herrliche Ruhe aus.

    Gruß Fred