Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Japanischer Friedhof am Gokokuji-Tempel

Japanischer Friedhof am Gokokuji-Tempel

1.060 6

Tobias Nackerlbatzl


Free Mitglied, Berlin

Japanischer Friedhof am Gokokuji-Tempel

Ich weiß nicht, ob der Friedhof des Tempels ebenfalls schon seit über 300 Jahren besteht, auf jeden Fall ist er recht groß. Terrassenförmig angelegt, erstreckt er sich nach einer Seite des Tempels in einen kleinen Park hinein. Wie ihr sehen könnt, sind die Treppen recht steil, nicht gerade rentnerfreundlich... ;-)

Unten könnt ihr ein typisches japanisches Grab sehen, "haka" genannt. Blumen auf den Grabsteinen, wie in Deutschland üblich, sieht man hier eher selten, dafür gibt es im Grunde immer kleine Laternen und Räucherstäbchen. Das Grab unten hat ausnahmsweise mal einen Blumenschmuck.

Aufgenommen mit der Olympus c-720 UZ, mit PS für Kreuzblick montiert. Weitere Bilder vom Gokokuji-Tempel findet ihr hier:

Gokokuji-Tempel: Friedlicher Buddha
Gokokuji-Tempel: Friedlicher Buddha
Tobias Nackerlbatzl

Kommentare 6

  • Tobias Nackerlbatzl 24. Oktober 2004, 12:01

    Danke Philip, danke Paul! Freut mich, wenn es Euch gefällt!
  • PAUL H. WEISSBACH 24. Oktober 2004, 2:24

    das zieht einen ja richtig nach unten. Durch die grosse Basis hat es eine sehr gute Raumwirkung.
    Gruss Paul
  • Philip K. 20. Oktober 2004, 20:24

    Schöne, interessante Perspektive, so von oben! Wirkt auch in 2D phänomenal!

    Gruß,
    Philip
  • Tobias Nackerlbatzl 19. Oktober 2004, 5:28

    Danke Nico, danke Silke, freut mich, wenn es Euch gefällt. Eine Nahaunahme von einem japanischen Grab werd ich auch noch machen, versprochen!

    LG,
    der Nackerlbatzl.
  • Silke Haaf 18. Oktober 2004, 21:20

    Da könnte sich der eine oder andere Besucher ja schon fast zu Tode fallen...

    Die Treppe eignet sich dafür um so besser für ein Stereomotiv!
    Nähere Aufnahmen von den Gräbern würden mich auch interessieren.
    Gruß von Silke
  • Nico Winkler 18. Oktober 2004, 18:32

    Schön räumlich trotz großer entfernungsunterschiede.
    schön gemacht.

    Gruß der Nico