Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hartwig Stark


Basic Mitglied

Jameos del Agua ...

... ist eine Lava-Höhle auf Lanzarote, die in einem nach oben offenen Trichter endet. Dort hat der bekannte Künstler Cesar Manrique einen blendend weißen Pool angelegt, der einen interessanten Kontrast zum dunklen Lava-Gestein bildet.
Aufgenommen im Februar 2003 mit SONY DSC-F707 und Weitwinkel-Vorsatz.

Kommentare 2

  • Hartwig Stark 30. Januar 2005, 20:44

    Hallo Torsten,
    wir waren im Februar 2003 auf Lanzarote. Das Wetter schwankte zwischen frühlingshaft und sommerlich. Lanzerote hat uns sehr gut gefallen - ausspannen, viele interessante Eindrücke gewinnen, gut essen - einfach ideal.
    Gruß
    Hartwig
  • TS. 28. Januar 2005, 14:20

    Na da muss doch mal eine Anmerkung darunter! Es war eine schöne Zeit und an diesem Ort konnte man ausspannen. Zu welcher JAhreszeit war das? (Ich frage nur wegen der langen Hosen)