Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Jahresrückblick 2012 XV - Neue Radikaliät



Danke Roni Kappel für Deinen Hinweis "In vollen Zügen 2013"
siehe dort

Ich habe dort ein Bild gefunden, dass mich in seiner Radikalität sofort angesprochen hat.
Ein Bild mit einem Dachschnitt, dass sogar, soweit ich es überblick, C. Kainz bisher nicht im Programm hat.
Übrigens ein fantastisches animierendes Bildwerk, das Magazin "In vollen Zügen".

Radikalität, Rückblick und Ausblick auf 2013 - ein Weg den ich fotografisch künftig mehr gehen werde.
Nicht immer, aber immer öfter ;-)

Basis ist die Aufnahme vom 12.05.2012 an der Inntalstrecke vor Ötztal:


Ich bin gespannt, ob ich damit die FC nicht überfordere und ob / oder wie schnell manche "Radikale" ihre Sprache wiederfinden ;-)
---------------------------------------------------------------------

Kommentare 11

  • Laufmann-ml194 17. April 2013, 20:09

    @Peter
    Danke

    Denke, es ist nicht das Zíel, dass man sich gegenseitig kopiert
    Das wird weder Christoph noch mir gerecht
    Meine Wege der Radikalität im Bahnsektor unterscheiden sich von seinen
    Gemeinsam ist uns, unseren Weg gegen die sogenannte Ö-Kultur zu gehen und unsere Arbeiten dagegen zu setzen

    Mit Kopieren dagegen dürfte ein Jeder scheitern

    In diesem Sinn schönen Feierabend

    vfg Markus ml194
  • Peter Semmelroch 10. April 2013, 19:02

    Gute Idee, und das Bild transportiert den Inhalt genauso gut oder besser als das Original.
    Dennoch bleibt C.Kainz unerreicht aber es ist ja auch gut, dass es Vorbilder gibt, denen wir nacheifern, ohne sie je erreichen zu können.
    LG Peter
  • Roni Kappel 27. März 2013, 12:42

    Hallo!

    Tolle Idee! :-)

    lg,
    Roni
  • markus.barth 25. März 2013, 22:11

    Ich hatte ja schon das Vergnügen.
    Wie schon gesagt. Hat was.
  • Laufmann-ml194 24. März 2013, 21:47

    @Christoph, und ich habe das vor kurzem kommentiert und vergesse - zunehmende Demenz
    Und dennoch beide Ansätze sind unterschiedlich, Du als Vertreter des Erdverbundenen, ich eher nach oben schauend

    Es wird nicht das letzte Bild der "neuen Radikalität" von mir werden und es werden künftig nicht nur solche radikalen Fotos kommen
    In diesem Sinne kann ich für nächsten Tage ein noch radikaleres Foto versprechen
    Nur so viel - ich durfte Zeuge einer einmaligen Weltpremiere werden. Einer einmaligen Probefahrt ;-)

    vfg Markus ml194
  • Dieter Jüngling 24. März 2013, 21:20

    Für mich ist das etwas zu radikal.
    Gruß D. J.
  • Hartmut Sabathy 24. März 2013, 20:33

    das die Lok ein Taurus ist . hatte ich erkannt aber der Rest .. ist ja gut . das du das originalbild auch noch zeigtest . also eine starke sw ! .. vg Hartmut
  • Wolfg@ng Klein 24. März 2013, 17:19

    Du hättest den Objektivdeckel drauflassen sollen - das wäre dann bemerkenswert radikal gewesen ...
    VG, Wolfgang
  • C. Kainz 24. März 2013, 14:13


    ... : )


    lg, Christoph
  • Andre24V 24. März 2013, 14:09

    Deine Radikalität ist schon interessant. Man erkennt das es eigentlich ein Bahnfoto werden hätte sollen.

    Aber auch so ist es ein sehenswertes Foto.

    vg
  • makna 24. März 2013, 13:45

    Richtig "radikal" wäre ganz flach geschnitten ...
    ... aber auch so mit dem Hang hat's was!
    Da die 'fc' auch zum Experimentieren da ist,
    kann ich nur sagen: Eine Idee, die es wert war, gezeigt zu werden!
    BG Manfred