Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Albrecht Kühn


Basic Mitglied, Dresden

Jahreslosung 2011

Die heiligen drei Könige / Weisen
Balthassar-Melchior-Caspar
aus Ravenna in der
Basilica di Sant Apollinare Nuovo
mit der Losung von Graf Zinzendorf seit 1731.

Dank an Corinna Lichtenberg / Berlin,
von Ihr wurde das Bild gesponsert,
denn wir bekamen nur vier Stunden Ausgang.
Das Original werde ich selbst noch in den Kasten bringen,
vielleicht schon 2011, es war aber erst 2013.

Jahreslosung 2010
Jahreslosung 2010
Albrecht Kühn

Jahreslosung 2009
Jahreslosung 2009
Albrecht Kühn

Kommentare 6

  • Ellen Meyer 11. Januar 2011, 13:53

    Ich finde diese Jahreslosung sehr interessant und habe auch eine Version
    Jahreslosung 2011
    Jahreslosung 2011
    Ellen Meyer

    LG Ellen
  • Christy-Ann 4. Januar 2011, 20:06

    Habe dein Jahreswechselbild zufällig gefunden. Bist du zufällig mit Pfarrer Kühn aus Nordhessen verwandt?
    Anbei mein Weihnachts- und Neujahrsgruß.
    LG, Christy-Ann
    "Weihnachten - was ist das?"  "Christmas - what is it? Look up to heaven"
    "Weihnachten - was ist das?" "Christmas - what is it? Look up to heaven"
    Christy-Ann
  • abies alba 1. Januar 2011, 14:01

    Niemand ist perfect !!!
    Aber ich war immer stolz
    in meiner Schulzeit auf die USA,
    wie die Nürnberger Prozesse abliefen.
    Heute, nach vielen Jahren, lehne ich dieses ab.
    Die Todesstrafe ist nach unserer
    Glaubensphilosophie nicht weiter tragbar !.
    Wie heute, bei dem Anschlag auf die
    Kopten / Christen,
    die bei der Neujahrsmesse starben.
    Keine Vergeltung und Rache,
    das führt zu weiterem Chaos.

    GHA

  • Gert Rehn 26. Dezember 2010, 5:51



    "Ein guter Mensch sein?
    Ja, wer wär's nicht gern?
    Doch leider sind auf diesem Sterne eben
    Die Mittel kärglich und die Menschen roh.
    Wer möchte nicht in Fried und Eintracht leben?
    Doch die Verhältnisse, sie sind nicht so!"

    wer schrieb das? hat er recht?
    Trotzdem muss das unser Bestreben sein.
    herzl. Grüße Gert
  • Albrecht Kühn 5. Dezember 2010, 12:53

    Deine Anmerkung Richard,
    sehr gut von Dir.
    ich ergänze meinerseits:

    Wer überwindet, wird alles ererben,…
    So der gekürzte Spruch – Offb. 21.7.
    Er stand auf dem Grab
    meiner sehr verehrten Tante Elisabeth Clauß

    Der Jahresspruch spricht ebenfalls von Überwindung.
    Der Gedanke / Wille, Gutes zu tun / zu leben,
    und dem Negativen / Bösen zu widerstehen,
    stellt einen schweren Kampf / Überwindung
    mit sich selbst dar.

    Diese Kraft muss aus uns selbst heraus kommen
    oder wir erhalten Unterstützung / Hilfe von Gott
    ebenso von unseren Mitmenschen.

    Freundlichst
    Albrecht
    PS: 31.12.2009
    war hoffentlich
    der letzte Rauchertag.
    http://www.paradoxplace.com/Perspectives/Venice%20&%20N%20Italy/Ravenna/San%20Apollinare%20Nuovo.htm

  • Ryszard Basta 28. November 2010, 18:37

    keine leichte Aufgabe
    aber ich versuche das immer
    wieder...