Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

K a u l i


Free Mitglied, Gifhorn

JA!

Hochzeitspaar lässt nach der Trauung weiße Tauben in den strahlend blauen Himmel steigen. Im Hintergrund sieht man die Windmühle Lady Devorgilla, in der man sich zuvor das Ja-Wort gab.

Kommentare 6

  • Monika Ramacher 2. April 2014, 6:33

    Die Perspektive ist gelungen. So hast Du alles im Bild, was wichtig ist. Und der Ausdruck von dem Jungen ist das i-Tüpfelchen.

    LG
    Monika
  • Rolf Paul Fütterer 1. April 2014, 23:51

    Hallo Kauli,
    ich sage auch Ja, zu diesem tollen Bild, es fängt einen wunderschönen Augenblick ein, das Glück jedoch läst sich nicht einfangen. Es ist wie die Blume im Vordergrund, wird sie nicht regelmäßig gepflegt und gegossen und mit Licht versorgt, so wird sie verkümmern. Was nützt der Mühle der Wind, wenn sie kein Nachschub an Korn bekommt und ihrer Bestimmung gerecht werden kann, sie würde irgend wann nicht mehr beachtet und dem Verfall überlassen. Was wäre die Ehe ohne Kinder --> sinnlos weil die Liebe nicht JUNG erhalten bliebe, sondern aussterben würde. Was wäre das Bild ohne Licht, was wäre es ohne Schatten --> leblos, die Kontraste würden fehlen und nach einer Weile würde es verblassen, zerknittert und unbeachtet in der Schublade verschwinden --> des Menschen Schublade ist der Sarg auf dem Friedhof. Es liegt an Beiden, ob sie die Farben genießen und wertschätzen, das Rot der Liebe, wie das Schwarz des Zornes, des Streites, des Leids.Erhebt euer Herz, wie die Tauben sich erheben und ihr könnt nach vielen Jahren von diesen Farben berichten, von dem Schatten und dem Licht und das ihr es gemeinsam erlebt, bestanden und überstanden habt, das verbindet wie die Schleife an seinem Anzug.
    Ja, ich sag JA und nochmals Ja und bin schon 29 Jahre glücklich, meine Frau an meiner Seite zu haben, das macht stolz und dankbar und im Herzen glücklich.
    Also Ja zum Bild und zur Trauung, nur der Feige vermag es nicht sich und dem ANDEREN zu trauen.
    Allen verheirateten noch viele gemeinsame und glückliche Tage wünscht euch euer Rolf
  • K a u l i 1. April 2014, 21:28

    Danke dir Alice 😊
  • alicefairy 1. April 2014, 21:25

    Waaaaaaaaaa! Nach ewigen Zeiten wieder was von dir!
    Glaube, Aberglaube.wasauchimmer dein Foto ist sehr farbenfroh, das heitert auf jeden Fall auf!
    Lg Alice
  • K a u l i 1. April 2014, 20:19

    es geht doch um das Foto an sich, nicht wie lange die Ehe halten wird....... ;-)
  • Albrecht Bleyer 1. April 2014, 20:16

    Hallo Kauli,
    eindeutig nein. Frag meinen Bruder.
    Manchmal bringt die Mühle Unglück.
    AB

Informationen

Sektion
Ordner Portfolio
Klicks 445
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K10D
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/3200
Brennweite 26.0 mm
ISO 320