Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
...ja ,ein wenig hat's geschaukelt...

...ja ,ein wenig hat's geschaukelt...

530 8

Thomas Niedermüller


Free Mitglied, Stuttgart

...ja ,ein wenig hat's geschaukelt...

fähre von chupon nach ko thao, 5 stunden wellengang

Kommentare 8

  • Peter Löffler 5. September 2005, 9:49

    *würg*
    ich kenn das: 13 stunden auf eigenem kiel von VENEDIG nach VRSAR.... 7-9 bft (je nachdem, wie es sich die bora gerade überlegt hatte) --> das wirklich üble daran ist nur: "he, bleib mal kurz stehn, wir machen eine pause" geht garnicht !!!!
  • BerliNico 23. August 2005, 18:18

    uh, mir ist auch vom Hinsehen schlecht, erinnert mich an unseren Segeltörn mit Windstärke 8, da war mir ähnlich, nur Schlafen achtern hat bei mir geholfen und natürlich ein Ankerbier im ruhigeren Hafengewässern nach Ankunft.

    Zur Aufnahme: Geil, wenn ich das mal so ausdrücken darf! ;-)
    LG Nic.
  • Thomas Niedermüller 23. August 2005, 11:26

    @marcus: ja, übel war es so einigen ;-)
    @romen: mit mekong wiskey ;-)
    @dirk: da hast was verpasst
    @peter: asa auf 1000 kurze zeit und gut festhalten
    @lars: hab ich mir auch gedacht, war eigentlich nur schnappschuss fürs familienalbum ;-)
  • Lars Scharl 23. August 2005, 11:13

    Hehe... geile Perspektive ;))
  • Peter Fieseler 23. August 2005, 11:04

    frag mich gerade wie man doch noch so ruhig fotografieren kann.....hast du dich nicht festhalten müssen???.......cooles Foto....

    Gruß Peter
  • Dirk G. 23. August 2005, 11:04

    nix für mich
  • -Eos- 23. August 2005, 11:04

    Ich glaub`, ich muss mich überg....uääärgs

    Wie hast Du das 5 std. ausgehalten?

    Klasse Situation
  • m-r 23. August 2005, 11:02

    ------------- mir ist übel ------- nur von hinsehen,
    tolle Momentaufnahme.
    Gruss Marcus