Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Joachim Stöver


Pro Mitglied, Hilden

Ist es nicht idyllisch...?

...keine Graffiti-übersäten Betonmauern, keine verrottenden Bahnanlagen, kein Schrott auf und neben den Gleisen...
stattdessen eine leise vor sich hin zischelnde 012 mit einer gemütlichen Lokmannschaft, die am Nordende des Bahnhofs Rheine auf den E 1937 aus Münster wartet, um ihn bis Norddeich-Mole zu bringen.

Aufgenommen am 9.3.1974 mit Mamiya 500DTL und 50mm Optik auf Fuji-Diafilm, mit PS farblich wieder ins Lot gebracht

Kommentare 5

  • Joachim Stöver 26. März 2004, 23:08

    @Henning
    ...das war den ein Techno-Sound der besonderen Art (als der Begriff Techno in Deutschland gänzlich unbekannt war und die Konsumenten modernster Musik noch nicht KIDS hießen).

    VG
    Joachim
  • Joachim Stöver 26. März 2004, 23:06

    @Armin
    ...zumindest war es planmäßig so vorgesehen. Die Elektroloks habe ich in Rheine aber nur selten fotografiert. Oft haben wir diesen Zug auch in Bentlage abgewartet, wohin ja die elektrischen nicht kamen.

    VG
    Joachim
  • Henning Gothe 20. März 2004, 14:52

    Das ist die Idylle pur, aber wehe, wenn die Lok am Zug ist und los fährt. Das waren Klänge, auch bei den Dreizylindrigen!
    Gruß
    Henning
  • Bernd N. 19. März 2004, 0:57

    schöner Zug von dir
  • Swen Heim 19. März 2004, 0:52

    das ist es, worauf wir dampf-fan heutzutahe vergeblich warten...ohne schmierereien, ohne bahnschrott und alle minuten ne andre lok...dampf
    cu
    swen