Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

- Edith Vogel


World Mitglied, Hofbieber / Rhön

ist das nicht schrecklich???

so sah heute Abend 16.4.2010 der Himmel
um 19:30 Uhr bei uns in der Rhön aus

er hat seine Farbe verloren.....

der Vulkanausbruch????

ist das nicht schrecklich?????
++++++++++++++++++++++++
am nächsten Tag, waren die Farben wieder da.... Gott sei Dank,
17.4.2010
Foto Original ohne bea...

im letzten Moment
im letzten Moment
- Edith Vogel



++++++++++++++++++++++++++++++++

geballte Ladung....
geballte Ladung....
- Edith Vogel


Majestät.....
Majestät.....
- Edith Vogel

Kommentare 37

  • AS for nature 20. April 2010, 17:57

    Sieht doch beeindruckend aus. Nun malt mal nicht gleich den Teufel an die Wand. Das ist eben die Natur, sie lässt sich vom Menschen nicht überlisten. Wir sind eben hier nur zu Gast, und sollten nach der Natur leben, nicht umgekehrt sie zwingen, sich nach uns zu richten. Dann werden wir die Sonne auch noch lange genießen können.
    Feines Foto, und gar nicht beängstigend.
    LG Anita
  • Mohr Wilfried 17. April 2010, 21:09

    Gut festgehalten. Aber ich glaube nicht dass es der Vulkanausbruch war.
    Gruß Wilfried
  • melkart (pepe jaime) 17. April 2010, 20:11

    Simple y bellísima. Un saludo
  • Karin-Gitta 17. April 2010, 20:09

    Gut festgehalten, der Himmel und die verschleierte Sonne machen schon auch ein bisschen Angst.
    Liebe Grüße Karin
  • Ilse Bartels 17. April 2010, 19:00

    Edith,
    ich muss sagen--es ist die Natur. Wir müssen es annehmen, ob wir wollen oder nicht. Vielleicht haben wir Mensch auch einen Einfluß darauf. Vulkanausbrüche gab es schon immer und wird es auch weiterhin geben.Ich habe eine Cousine in Indoniesien, die hat den Ascheregen voll mit erlebt bei einem Ausbruch. Seien wir Zuversichtlich.
    Deine Aufnahme ist sehr schön, trotz allem was passiert ist.

    LG.ILse
  • Inge Staack 17. April 2010, 15:34

    Tröste dich , auch das ist Natur und geht vorüber.
    Klasse Doku!
    LG Inge
  • ELEIRBAG 17. April 2010, 14:24

    Das Foto ist faszinierend...
    die Geschehnisse in der Welt stimmen nachdenklich...
    und machen deutlich: "Wir sitzen alle in einem Boot"

    Ganz lieber Gruß in die Rhön von Gabriele
  • lolita cecilia 17. April 2010, 14:09

    WOUUUW...Fantástica imagen.....fantástica luz....
    Un abrazo Edith
    Lola
  • Peter Kahle 17. April 2010, 13:58

    Das ist ja wirkllich Weltuntergangsstimmung!
    Ich glaube aber nicht, dass das was mit dem Vulkanausbruch zu tun hat.
    LG Peter
  • Marianne Hüsch 17. April 2010, 12:00

    Sieht aber auch so nicht schlecht aus
    Es geht alles mal vorbei
    Die und Deinen Lieben ein schönes WE
    lg Marianne
  • Roland Bendzinski 17. April 2010, 11:57

    Ich finde die Aufnahme in ihrerfarbgebung sehr ansprechend.
    LG Roland
  • Alfredo Yanez 17. April 2010, 11:09

    Magnifico paisaje, una toma muy original!!!
    Felicitaciones Edith!!!
    Feliz fin de semana
    ++++++
    Saludos
  • RMFoto 17. April 2010, 11:08

    Untergangsstimmung, toll festgehalten.

    LG Roland
  • Anier S. 17. April 2010, 10:39

    Ja, das ist schon schlimm, in anderen Gegenden hat die Asche aber gerade ganz wunderschöne Sonnenuntergänge beschert.
    Dein Foto ist aber trotzdem gut !
    LG von Anier
  • Horst Seibel 17. April 2010, 9:58

    Mir gefällt das Bild. Besser sichtbare Vulcanasche am Himmel als unsichtbarer radioaktiver Fallout im Mairegen wie 1986 und meine Frau Maria gerade fruhschwanger. Wir haben uns damals große Sorgen gemacht.

Informationen

Sektion
Ordner Heimat
Klicks 451
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz