Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ist das nicht schön...

Ist das nicht schön...

620 28

Lutz-Henrik Basch


Pro Mitglied, Berlin

Ist das nicht schön...

...eine Liebesbekundung aus dem 19. Jahrhundert in Wasserburg/Bayern.
Gesehen neben einem Hauseingang

Kommentare 28

  • Lutz-Henrik Basch 13. November 2009, 8:01

    @Klemens: Genau wie Du das beschreibst, habe ich das auch gesehen, nur kann ich das nicht so schön in Worte kleiden. Die Schrift war wohl in der Zeit angemessen, doch heute wirkt das natürlich stark übertrieben.
    Danke, für Deine gute Erklärung.
    LG Lutz
  • KLEMENS H. 12. November 2009, 23:48

    ..die Schrift-Typen finde ich übertrieben, überbordend,
    überladen -
    (um nicht zu sagen: "kitschig")...

    ...aber die Tafel selbst -
    in ihrer rührenden Liebesbezeugung -
    könnte in der Tat den Heutigen zum Vorbild gereichen...

    ...aber: welche Partnerschaft überdauert heute
    den ersten Streit... ?

    Was die ungleichen Lichtverhältnisse angeht,
    so stören sie mich nicht,
    weil ich die Platte
    als "subjektiv erlebtes Dokument" verstehe...

    ...etwas Anderes ist es,
    wenn man die Tafel als objektives Dokument
    (z.B.) als Buch-Illustration verwenden möchte...

    HG Klemens
  • Lutz-Henrik Basch 11. November 2009, 12:03

    @Zeruya: Ja, etwas mehr Sinn für Romantik könnte uns, in der so materiell eingestellten Welt, nicht schaden.
    Leider wird der Romantiker oft nur belächelt oder gar geschmäht.
    Ich danke allen Fotofreunden, die noch weitere Beiträge zu meinem Bild hier geleistet haben.
    LG Lutz
  • Knut Geissler 10. November 2009, 20:33

    Gut gesehen, dieses Detail am Rande...!
    LG Knut
  • Zeruya 10. November 2009, 18:01

    JA, dass ist doch was..
    ...wo ist nur diese offenbekundene Romantik hin?
  • Die Mohnblumen 10. November 2009, 17:06

    Klasse gesehen und sehr gut präsentiert. Liebe, die den Tod überdauert.
    LG K-H
  • Bernd Kohlrusch 10. November 2009, 15:05

    Ein Liebesbeweis für die Ewigkeit,
    klasse gesehen und im Foto festgehalten.

    LG,Bernd
  • Bettina Stein 10. November 2009, 10:41

    hach, für die witwe nicht.....
    LG Bettina
  • Lutz-Henrik Basch 9. November 2009, 23:13

    @Heide G.: Ich auch nicht und ich habe es wohl auch nicht verdient!
    @Norbert R.: Der Inhalt ist so schön, das darf einfach nicht geflunkert sein.
    @Roland B.: Dort gab es ja auch viel zu sehen. Aufgrund des Regens blieben wir aber nicht sehr lange.
    @Marcus R.: Von der Mauer werden wir hier genug Bilder zu sehen bekommen, denke ich.
    @Günter H.: Bayern ist sehr schön, doch aufgrund vielen Regens haben wir nicht viel geschafft. So bleibt ein Besuch in Passau noch offen.
    @Krispee: Du hast die Schwachstelle bei meinem Bild erkannt und aufgedeckt. Ich habe es kaum bearbeitet und die Lichtverhältnisse, wie vorgefunden, belassen. Doch nach Deiner charmanten Aufforderung habe ich mich sofort ans Werk gemacht und mit Tiefen/Lichter eine gleichmäßigere Ausleuchtung erreicht. Danke, für den Hinweis!
    @Alle: Herzlichen Dank für Eure freundlichen Kommentare zu diesem Bild.
    LG Lutz
  • Ulrike Sturmhoevel 9. November 2009, 21:33

    Ja, schön traurig.......sie muss ihn sehr geliebt haben. Schön, dass du es entdeckt und festgehalten hast.

    Gruß Ulrike
  • Gutemiene 9. November 2009, 21:17

    Diese Art Detailaufnahmen gefallen mir immer wieder !!!

    Ich kenne zwar das Ausgangsbild nicht, hättest du vielleicht durch Abwedeln oder Nachbelichten die Chance gehabt, die "Ausleuchtung etwas gleichmäßiger vorzunehmen?

    Liebe Grüße, Christiane
  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 9. November 2009, 21:07

    Ja wunderschön und anrührend
    - das Foto, das du gemacht hast
    - die Tafel, so wie sie aussieht
    - die Geschichte, die dahinter steht

    LG Ronshi
  • Günter Has. 9. November 2009, 21:01

    wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht entdeckt man so allerhand...
    das ist nicht nur schön, sondern auch schön abgelichtet
    und schön auch dass du mal Bayern besucht hast - hätte nur noch Passau gefehlt...
    Gruß Günter
  • Martina Bie. 9. November 2009, 20:03

    Zum Glück kein Berlin-Mauerbild! :-)
    Diese Tafel ist schon etwas ganz Besonderes und sehr Liebenswürdiges. Wenn im Leben alles so gestimmt hat, wie sich die Worte lesen, dann kann man den Beiden auch im Nachhinein nur gratulieren.
    Und dir, Lutz, zu der schönenen Entdeckung!
    LG Martina
  • marcus rüter 9. November 2009, 19:41

    Nun dachte ich, dass es von Dir heute aus aktuellem Anlass ein Mauerfallbild gibt, aber auch diese Mauer in Bayern kann sich sehen lassen. Die feinen Details machen das Bild sehr spannend, gut gesehen!

    Viele Grüße,
    Marcus