Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Claudia Rosenegg


Free Mitglied, Köln

Island (2) - Blaue Lagune

Die Bláa Lonið (deutsch Blaue Lagune) ist ein Thermalfreibad bei Grindavík auf der Reykjanes-Halbinsel. Sie liegt nahe der Hauptstadt Reykjavík und des internationalen Flughafens in Keflavík.

Der See entstand als „Abfallprodukt“ des nahe gelegenen Geothermalkraftwerkes Svartsengi. Dort wird ein Gemisch aus Meer- und Süßwasser aus einer Tiefe von etwa 2 km, das in dieser Tiefe bis zu 240°C heiß wird, zur Oberfläche gepumpt, wo es zur Stromerzeugung genutzt wird. Anschließend fließt es in das umliegende Lavafeld. So bildete sich dort ein Salzwassersee in der typisch blau-weißen Farbe. Zuerst kam der lokalen Bevölkerung der Gedanke, darin zu baden, bis schließlich das Thermalbad errichtet wurde.

Das Wasser im Thermalbad hat eine Temperatur von etwa 37–42 °C und enthält Mineralsalze, Kieselerde und Algen. Der See hat eine Fläche von 5000 m². Kieselsäure erzeugt die blaue Farbe: Sie reflektiert v.a. blaue Strahlen bei Sonnenschein.

Der Teil, den man auf meinem Bild sieht, wird nicht zum Baden genutzt. Besonders faszinierend fand ich die Lage inmitten der menschenfeindlichen Lavafelder.

PS: Das Baden war cool bzw. an einigen Stellen verdammt heiß. Schön auch die Gesichtsmasken zum Selbstauftragen aus am Beckenrand stehenden Trögen mit der Kelle. Nach dem Bad fühlt man sich wie "medium", aber natürlich vieeeeel jünger :-P.

Kommentare 15

  • Johanna Knauer 4. Dezember 2007, 21:49

    Sehr schön !
  • J. Und J. Mehwald 10. Oktober 2007, 21:52

    Jetzt stell Dir das mal im Winter vor! :-))
    Genuss pur.
  • C. Dietl 19. September 2007, 20:12

    Ein Wellnessbad mitten in dieser faszinierenden Landschaft ! Da könnte ich mich jetzt so reinlegen
    ( Das wäre schön! Komme gerade vom Joggen.)
    Farben und Bildaufbau sind klasse und die Autos geben einen idealen Größenvergleich.
    LG, Claudia
  • Anja Lu. 4. September 2007, 11:49

    da wird man schon neidisch . .geb ich zu . .will da auch mla hin . .aber es kostet mich noch einige ueberzeugung bei meinem herrn ;-))
    lg anja
  • Claudia Rosenegg 4. September 2007, 8:13

    Ok, die Masten hätte ich noch wegstempeln können, stimmt. Aber die Autos waren mir als Größenvergleich wichtig. Habe extra noch auf das 2. gewartet. ;-)
  • Marit Beckmann 3. September 2007, 23:56

    Mich stören hier ein wenig die masten links hinten und du hast auch gleich zwei Autos erwischt "g"
    Nein faszinierent ist es schon mann muß es einfach mal selbst ausprobiert haben...ein wahrer Genuß !
    Lg.Marit
  • Jean-Michel 3. September 2007, 15:05

    Superbe photo!
    Belle lumière et joli cadrage.
    Bravo!
    JM
  • El Greco 2. September 2007, 23:14

    Sehr informativ und interessant!
    Das Bild gefällt mir sehr gut!
    LG, el.
  • Herbert Schacke 2. September 2007, 18:42

    Island ist von der Energieerzeugung her ein Ideales Land
    da die Erde für die Energie sorgt. Wenn die Abfälle dann auch noch genutzt werden ist das sehr praktisch...:-)
  • eff.ka. 2. September 2007, 18:35

    Wow!!!
    Mach doch mal ein voher/nachher Foto...
    Gruß
    Frank
  • Hannelore Walter 2. September 2007, 17:29

    Hallo Claudia,
    und wie siehst Du jetzt aus - so wie 12??? Sehr beeindruckend. An der Größe der Autos sieht man, wie riesig das Gebiet ist.
    LG Hannelore
  • Ilka-Helene 2. September 2007, 16:55

    Wow, das gefällt mir ausgesprochen gut!
    LG Ilka
  • Oliver Schiebek 2. September 2007, 16:19

    herrlich, da will ich mal baden!
    vg oliver
  • J.E. Zimosch 2. September 2007, 16:18

    Eine nicht alltägliche Landschaft.
    Gruß
    J.E.
  • Wolke Keller 2. September 2007, 16:12

    Hallo Claudia,
    tolle Farbkontraste zwischen Wasser und Lava.
    Gute Informationen zum Bild.
    L.G. Wolfgang

Informationen

Sektion
Klicks 755
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz