Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Christoph Poppe


Free Mitglied, Antalya

Ishak Pascha Palast

Der Ishak Pascha Palast liegt ganz im Osten der Türkei, nahe der iranischen Grenze. Im Jahre 1402 wurde der osmanische Sultan Beyazit von dem Mongolen Timur Lenk hierher verschleppt, wo er ein Jahr später verstarb.

Kommentare 12

  • Alanyarosi 26. Mai 2010, 23:01

    Super toles Foto !
    LG Rosi
  • KaraKedi 23. Januar 2008, 16:56

    Wahnsinns Foto! Bin ganz begeistert...
  • Paco Pfister 19. Januar 2008, 20:07

    Wow Geschichtunterricht, da darf ich nicht fehlen ;-))
  • Gül Kocher 18. Januar 2008, 12:52

    Hallo Christoph
    ich freue mich wieder von dir etwas göhört und das ja Tolle bild.Du machst ja tolles Bilders über Türkei
    das fnde auch Toll
    LG Gül
  • Christoph Poppe 17. Januar 2008, 7:24

    Das mit den Seldschuken ist natürlich Käse. Das kommt davon, wenn man stets 10 Fenster gleichzeitig offen hat.. :-)

    Trotzdem stand hier längst vor Ishak Pascha eine Festung. 1784 hatte der Palast bereits nahezu seine heutige Form.

    (Nachzulesen unter Hammer-Purgstall "Geschichte des osmanischen Reiches")
  • I l m a r 16. Januar 2008, 22:15

    sorry, aber wo recherchierst du?
    zu beginn der der bauzeit (1784) war das seldschuken-reich
    schon mehr als 500 jahre untergegangen ...
  • Christoph Poppe 16. Januar 2008, 22:03

    An dieser Stelle befand sich schon im 1. Jahrtausend vor Christus eine urartäische Festung. Von hier aus kontrollierte man später die Seidenstraße. Der Emir Ishak Pascha ließ an dieser Stelle um 1700 den Palast erbauen, der schließlich von Seldschuken und osmanischen Türken zu seiner heutigen Form vollendet wurde.
  • I l m a r 16. Januar 2008, 17:45

    irgendetwas stimmt nicht an der story unter dem bild:
    der palast wurde doch erst 1784 erbaut ...

  • Paco Pfister 16. Januar 2008, 16:57

    Fantastisch wie mit Spots beleuchtet hebt sich das Anwesen vor diesem, überzuckerten Hintergrund ab!

    lg Paco
  • Ramiz Akyel 16. Januar 2008, 15:57

    Bei diesen kalten zeit echt super!!
    Das sie dort reisen finde ich toll .
    Danke für die foto und wünsche ich alles gute.

    www.emremsultan.com
  • Christoph Poppe 16. Januar 2008, 11:24

    Ja, das schwarze Ding ist ein Zweig. Hätte ich eigentlich wegmachen können....

    KALT ! Der Palast liegt nicht weit vom Ararat entfernt. In der darauffolgenden nacht sank das Termometer auf -38° !
  • Helli H. 16. Januar 2008, 11:15

    Das sieht gut aus ... aber vermutlich sehr kalt.

    Das schwarze Ding oben rechts stoert ein wenig, ansonsten top !

    VG - Helli