Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
668 8

chrsch58


Basic Mitglied, Neuenhof

Ischärs Horu!

_CHS8689.jpg

Ischärs Horu am morgund friä bim Sunnuüfgang!

Wiär hei herrlichi Winterferiä kha ditz Jahr bi du Mattini. Und das als Badner Tschabu!

Kommentare 8

  • Charly Winkler 27. September 2013, 15:04

    ich finde- auch ohne PS Bearbeitung- ein Hammer Bild....
    das spiel- licht- schatten- ist perfekt...
    und es spiegelt- das reale wieder.....

    lg- charly

  • Margrit Kehl 19. März 2011, 22:50

    FANTASTISCH
    ********************

    Gigantisch und grandios,ein Klasse Foto...wow...
    Liebi Grüessli
    Margrit
  • Elli Nast 8. März 2011, 13:27

    Nö... finde ich jetzt nicht.... kleinere Blende würde geringere Tiefenschärfe bedeuten - und der Schärfeverlauf ist gut!

    Ich glaube, mit anderer Belichtungszeit/Blende ist diesen Lichterverhältnissen nicht besser beizukommen, als Du es in diesem Bild gemacht hast. Einzige Alternative wäre eine Belichtungsreiche gewesen, die Du dann zu einem Bild zusammensetzt...

    eine Luminanzmaske bekommst Du, wenn Du in Deinem Bild eine Auswahl entsprechend der Helligkeit der einzelnen Stellen machst. Sprich: Weiss ist zu 100% ausgewählt, schwarz zu 0% und alle anderen Stellen entsprechend ihres Grauwertes mit einem Wert dazwischen.
    In PS machst Du das, indem Du von der Ebenenansicht in die Kanalansicht wechselst. In den Kanälen seber brauchst Du gar nichts zu machen. Lass den RGB-Kanal ausgewählt. Du findest unten auf dem Rand des Fensters ein Symbol, das aussieht, wie eine Europafahne in s/w. Wenn Du dieses Symbol nklickst wired eine Auswahl entsprechend des Luminanzwertes erstellt.

    Mit dieser Auswahl gehst Du nun zurück in die Ebenenansicht, fügst eine Ebene mit einer Gradiationskurve hinzu und ziehst einen Punkt am rechten, oberen Ende der Kurve ein wenig runter. Wenn Du dies bestätigst, wird die Auswahl zur Luminanzmaske für diese Gradiationskurve und DU hast nur die Lichter ein wenig abgedunkelt.

    LG elli
  • chrsch58 8. März 2011, 12:27

    @ Elli!

    Ja, Du hast recht. Zu mittig. Und das mit dem Schnee stimmt auch etwas.
    Ich werde es versuchen. Bildnachbearbeitung ist ein Schwachpunkt bei mir. Keine Ahnhung was "Luminazmaske" ist.
    Ich hatte bei der Aufnahme einen Polarisationsfilter verwendet, um den Himmel etwas blauer oder dunkler zu machen. Und anstelle von 1/8000 mit Blende 2.8 hätte ich lieber längere Zeit mit kleinerer Blende nehmen sollen.
  • Elli Nast 7. März 2011, 16:15

    Wow! Die Farben sind ja sowas von Klasse! Und: Sehr schwierige Lichtsituation, die Du aber scheinbar gut im Griff hattest!

    Aber auch hier ist mir das Hauptmotiv zu mittig. Ich denke, ein Stück weiter nach rechts würde das Bild noch spannender machen.

    Und: Der Schnee auf der Sonnenseite zeigt sehr wenig Details. (klar, das dürfte der schwierigste Punkt in der Belichtung gewesen sein...) Ich glaube aber trotzdem, dass dort noch Detials vorhanden sind. Hast Du mal probiert, diesen bereich ganz leicht abzudunkeln? Ich würde hier eine Luminazmaske auf eine Gradiationskurve setzt und die Lichter einen Tick runterziehen.

    LG elli
  • Beim Lùkes 4. Februar 2011, 23:48

    Klasse, Gruß Lukas
  • Marius Wetter 2. Februar 2011, 1:00

    Grandios! Einfach wunderschön!!
  • ELEIRBAG 2. Februar 2011, 0:19

    Grandios.
    Gratuliere.
    LG Gabriele

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 668
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3
Objektiv AF-S VR Zoom-Nikkor 70-200mm f/2.8G IF-ED
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/8000
Brennweite 130.0 mm
ISO 640

Öffentliche Favoriten