Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Irmhild Engel.s


World Mitglied, Kleve und Köln

...

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.

Voll Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.

H.Hesse

Kommentare 9

  • UweB 17. April 2010, 9:40

    gut gewandert und gut fest gehalten.
  • - Elke K - 14. April 2010, 17:55

    Ernst und sehr gut !!!
    Liebe Grüße
    Elke
  • E-Punkt 13. April 2010, 8:10

    Die Nebelsituation kommt sehr gut rüber.

    Allerdings assoziiert man hier
    Motorgeräusch, so daß man
    meinen könnte die von Hesse
    erwähnte Einsamkeit mache hier keinen Sinn.

    Ich denke aber doch !
    Interessantes und beredtes Foto.

    LG Elfi
  • Micaela Abel 13. April 2010, 7:21

    in SO einem nebel auch noch aus dem auto zu knipsen..... bissu vielleicht doch eigentlich bei der polizei angestellt?
  • Nadine Faase 13. April 2010, 7:18

    Ganz stark!!

    LG
    Nadine
  • Irmhild Engel.s 13. April 2010, 0:19

    Elisabeth, ich hatte große Zweifel, ob ich das Hesse-Gedicht mit der Leitplanke in Beziehung setzen dürfte.
    Aber der moderne Wanderer findet sich in dieser Situation, und die Planke, die leiten sollte, endet plötzlich im Nichts
  • Andi L. 13. April 2010, 0:01

    tjaaa..............was will man da sagen ??

    Recht hat er.............der Hesse........


    traurig, aber war................
  • Elisabeth Schiess 12. April 2010, 23:43

    Das ist eines meiner Lieblingsgedichte---
    ob Hesse das angesichts der Leitplanke geschrieben hätte?
    Er, der gerne allein war---
    Dein Bild schafft Kontraste, die zu bedenken sehenswert
    sind, und sehend bedenkenswert!
    Lieben Gruss
    Elisabeth
  • Angelika H. 12. April 2010, 23:40

    oh ja..........