Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Julian Wesch


Free Mitglied, Berglen

Kommentare 8

  • Marc F. 15. Oktober 2005, 19:21

    Wunderschön...echt stark!

    Dickes Lob.

    LG

    Marc
  • Tobias Brenner 10. Januar 2004, 12:16

    Gratulation!

    Das gefällt auf Anhieb, und immer wieder. Besonders die Farben des Wasser. Hervorragend!

    eisig kaltes fließendes Wasser
    eisig kaltes fließendes Wasser
    Tobias Brenner


    Tobias grüßt
  • Wolfgang Schubert 3. Januar 2004, 17:42

    Gefällt mir gut Dein Bild. Ich glaube, mit einem Graufilter und oder Polfilter kannst Du diesen tollen Effekt noch verstärken.

    LG Wolfgang
  • Jürgen Hüfner 3. Januar 2004, 17:13

    hm.
    irgendwie müsste rechts oben im bild ein ast sein.
    dann fänd ich es besser..
    ;-)
    (witzle)
  • Johann Bernreiter 3. Januar 2004, 10:40

    tolles "irgendwas"
    johann
  • Klaus-Uwe Kühl 3. Januar 2004, 2:12

    Die Kraft des Wasser, seine Dynamik werden in diesem Bild plastisch. Der Betrachter kann förmlich das Wasser fließen hören. Diese Bildwirkung wird durch das Moos auf dem großen Stein und die Schärfe des Bachbettes unterstützt. Das Bild dokumentiert für mich für die ewige Ruhe- und Rastlosigkeit des Wasser, das die Basis allen Lebens ist. Zugleich gibt das Wasser Zeit zum Verweilen, zum Beobachten und zum Lauschen. Ein Bild so ganz nach meinem Geschmack!
    Gratulation :-)
    LG vom Niederrhein Klaus-Uwe
  • Julian Wesch 3. Januar 2004, 0:55

    Nein, da war kein Filter im Spiel.
    Es war aber dunkel genug um 1.6 Sekunden zu belichten (Blende 11)

    Freut mich dass es dir gefällt ;)
  • Sylvia M. 3. Januar 2004, 0:55

    Hallo Julian, super gemacht.
    LG Sylvia

    und ein Glücksfenter für dich: