Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Siegfried Duerschlag


World Mitglied, Würzburg

Iran 6 (7,21) - Persepolis

Die Reliefs der Apadana
Sehr beeindruckend war in Persepolis – neben drei Palästen
mehrerer Könige – der Hundert-Säulen-Saal,
vor allem aber der Audienzsaal Apadana
mit 36 Säulen von knapp 20 Metern Höhe.
--------------------
Der nördliche, sowie der östliche Seitenaufgang zur Apadana
sind mit diversen wunderbaren Reliefs geschmückt,
deren qualitativ hochwertige Steine den vernichtenden Brand
großteils überstanden haben.
Von der Nord-Ost-Ecke ausgehend sind die Motive punktsymmetrisch
an den Fassaden angebracht.
Die Reliefs zeigen in drei Registern angeordnete Soldaten,
hohe Würdenträger, sowie Wagenlenker und an Zügeln geführte Pferde.
Die äußeren Aufgänge zeigen in langen Reihen die Repräsentationen
der 28 Völker wie Meder, Bewohner von Babylonien, Arabien und Ägypten, ferner Griechen, Skythen und Inder – kenntlich an ihrer Tracht
sowie typischen Gesten und Waffen, mit denen sie dem König
die Gaben ihrer Länder zum Neujahrsfest bringen.
Es finden sich z. B. lange Faltengewänder aus Assyrien,
einige Inder mit fein gewebten Überwurfmänteln,
oder Syrer mit Leibrock und Stola.
------------------------
Zu sehen ist der Kampf zwischen einem Löwen und einem Stier,
ein Kampf,der vielleicht astronomisch zu interpretieren ist
und symbolisch auf den Frühjahrsbeginn hindeutet,
da das Sternbild des Löwen das des Stieres verdrängt.

Kommentare 7

  • Reiner Fischer Bilder 2. Februar 2012, 18:49

    Tolle Serie.
    gruß
    reiner
  • durchblick 2. Februar 2012, 7:03

    Ich habe zwar keine große Beziehung zu diesen Kulturen, finde es aber sehr interessant.
    LG Manne
  • HerbertKpn 1. Februar 2012, 22:59

    Eine gelungene Aufnahme! Ich finde es immer besonders eindrucksvoll zu sehen, mit welch unterschiedlichen Kulturen die Menschen damals schon in Kontakt waren.
    Lg Herbert
  • widi.a 1. Februar 2012, 18:43

    Meine Großeltern haben mir erzählt, dass es vor vielen, vielen Jahren schon im Iran viel mächtige Löwen gab, aber wurde durch den Befehl eines König, dessen Sohn von Löwen getötet wurde, so lange gejagt und getötet bis die Rasse im Iran ausgestorben war, ist das nicht ein Jammer!
    Eine prima Aufnahme, super Qualität!
    Die ist dir sehr gelungen!!!

    Grüße
    Widi
    persischer Malstill
    persischer Malstill
    widi.a


  • Brigitte H... 1. Februar 2012, 16:04

    Toll ausgearbeitet , so etwas Schönes habe ich noch nie gesehen...
    Danke für den Text dazu..
    LG Brigitte
  • Miromodo 1. Februar 2012, 13:51

    Eine interessante Serie dieser Reliefs - und eine sehr gute Beschreibung dazu. Eindrücke aus einem Land, das wohl nicht viele von uns bereist haben. LG
  • LichtSchattenSucher 1. Februar 2012, 10:03

    Prächtiges Relief und vorbildliche Beschreibung !
    Gruss
    Roland

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Iran
Klicks 1.415
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz