Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Jimmy E. Walker


Free Mitglied, Meggen

(Investment)

Versuch, einige Gedanken über Geld in den Sand setzen, Missmanagement,
Globalisierung und Grössenwahn surreal darzustellen.

http://www.youtube.com/watch?v=S6yuR8efotI

Kommentare 51

  • Morgentau-8 11. September 2009, 23:24

    Man kann es auch so übersetzen: Ideen gestrandet. Orientierungslos. Und die Menschen, die diesem Grössenwahn der Wirtschaft verfallen sind, sind auch verlorene Seelen. Die ausser dem Augenmerk auf Profit und Geld keinen Blick mehr haben für die Essenz des Lebens. (Die wahren Werte).

    Sehr gut umgesetzt!

    LG .............. Sonja
  • Wolfgang Tatschke 2. Juni 2009, 18:16

    trifft genau das aktuelle Thema (Zockertum & Wirtschaftskrise)...
    LG Wolfgang
  • Marja Sterenborg 5. Mai 2009, 10:50

    Wow, I think I can learn a lot of you, great portfolio
  • lophoto 16. März 2009, 10:04

    deine fotos haben für mich was von dali und edgar ende.
    gefallen mir sehr gut deine kreationen. brauche aber mehr zeit um alle zu sehen. hg uwl
  • der mICHa 17. Februar 2009, 0:12

    GELUNGEN !
  • Siegfried G. und Charlotte G. 14. Februar 2009, 7:53

    Bildlich kann man diese Miere nicht besser darstellen.
    LG Charlotte
  • em neun 3. Februar 2009, 20:18

    die symbolik triffst du voll. bei uns in deutschland ist der weg aus der krise jedoch einfach: du kaufst eine möglichst marrode bank, fährst nach berlin, hälst die hand auf und bekommst anschließend doch gleich ein paar milliardchen euros in die hand gedrückt...und schwubs, bist du alle sorgen los ;))))))
    lg.r.
  • Daniel Borberg 3. Februar 2009, 20:15

    Sehr beeindruckend umgesetzt.
    GL Daniel
  • hajosch 3. Februar 2009, 16:41

    eine hervorragende arbeit !!!
    lg hans
  • Joachim Kalkhof 3. Februar 2009, 14:20

    Gut gewählte Symbole zu Deinem schwierigen Thema!
    LG Joachim
  • Ida-Lena 2. Februar 2009, 11:58

    die auf den ersten blick idyllisch organisierte landschaft in pastellfarben , könnte auch kompliziert werden ;) wenn man falsch ,,parkt " hat oder die ,,zeichen - sprachen" nicht wirklich ab - gelesen hat :) mit 1a - composin und wieder .. wundebar ,,reale - surreal " :) frische farbenkontraste und die natur - dynamik erschafft exzellente stimmung , super gemacht, Jimmy !
  • André Reinders 1. Februar 2009, 20:55

    Starke Symbolik, das ist gut!!!

    VLG

    André
  • Martina Wrede 1. Februar 2009, 16:42

    Deine Bearbeitungen sind nicht nur großartig gemacht, sondern auch noch tiefgründig. Bin beeindruckt. Es ist mir ein Rätsel, wie man so etwas fertig bekommt. Perfekt!!!
    LG Martina
  • Detlef Lüer 1. Februar 2009, 1:57

    Ich finde, dass Du das heiße Eisen, worunter so viele Menschen leiden müssen und noch viel mehr leiden werden, sehr gut mit Deiner Phantasie und Deiner technisch perfekten Umsetzung, treffend zum Ausdruck gebracht hast. Für so manche Banker scheinen Menschschicksale wirklich eine formbare Masse von Sandkörnern zu sein. Es ist aber nicht der Sand in dem das Geld verschwindet, denn das ist ein anderer. Du siehst an Hand der Reaktionen, wie emotional das Thema ist, wie stark Du die Menschen mit Deiner Arbeit berührt hast! Absolut gelungen!
    L.G. Detlef
  • Ulrike B. B. 31. Januar 2009, 11:20

    Da hilft auch die warnende Hand nicht. Dummheit und Gier sind grenzenlos und öde, und die aus hübschem Wert-Papier gefalteten Schiffchen allein schon aus diesem Grund zum Untergang bestimmt.
    Tolle treffende Bildbeschreibung des gegenwärtigen Zustands ...

    LG, Ulrike

Informationen

Sektion
Klicks 2.134
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz