Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Inversion machts möglich!

Inversion machts möglich!

1.335 63

FlugWerk


Pro Mitglied, in the air,...anywhere

Inversion machts möglich!

Immer wieder anders...sieht unsere schöne Förde aus!

Durch die Inversion wird die untere Luftschicht von der oberen abgeschirmt, man spricht von einer stabilen Schichtung. Dies liegt an der höheren Dichte der kälteren Luftschicht, wodurch die turbulente Vermischung mit der darüber liegenden wärmeren Luftschicht weitgehend unterdrückt wird. Die durch Inversionen hervorgerufenen bzw. von ihnen abgeschirmten Kaltluftblasen sind weltweit für Kälterekorde verantwortlich. Infolge der Abschirmung kann es vor allem bei Inversionen über Ballungszentren zu einer Ansammlung von Luftschadstoffen und anderen Beimengungen in der kühleren, unteren Schicht kommen. Eine besonders starke und gerade über Ballungszentren auftretende Erscheinungsform einer solchen Luftverschmutzung ist der Smog. Oberhalb der Inversionsschicht ist die Fernsicht dagegen deutlich erhöht, wobei sich meist der Blick auf eine großflächige Dunstbildung in Bodennähe offenbart.
Wer mehr wissen möchte...klar,...schaut bei Wiki rein.

Anflug ins neue Jahr...
Anflug ins neue Jahr...
FlugWerk


LG Tina

Kommentare 63

Informationen

Sektion
Ordner Rund ums Fliegen
Klicks 1.335
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera EX-ZR700
Objektiv ---
Blende 7
Belichtungszeit 1/2500
Brennweite 4.5 mm
ISO 80

Öffentliche Favoriten