Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Britta Würdemann


Free Mitglied, Lemwerder

Inverlochy Castle mit Ben Navis

Das Eingangstor einer Burgruine mit Blick auf den Ben Navis.

Der Ben Nevis ist mit 1.344 m der höchste Berg Schottlands und Großbritanniens. Er liegt im Westen Schottlands nahe der Stadt Fort William und zählt zu den 284 Munros. Vor dem Aufstieg sollte man immer den Wetterbericht hören, da es sogar im August zu plötzlichen Schneestürmen kommen kann.

Inverloch Castle ist eine der ältesten Steinburgen Schottlands, gebaut um 1280 von den Comyns of Badenoch, eine der bedeutendsten und wohlhabendsten Familien in Schottland. Obwohl Inverlochy Castle heute eine Ruine ist, so ist doch noch erstaunlich viel erhalten geblieben, wie z.B. bis zu 9 m hohe Mauern und Teile der Außentürme.

Kommentare 5

  • Manuel Gloger 9. Dezember 2007, 15:23

    DEn Torbogen hast Du gut als Rahmen genutzt, aber das Bild erscheint ein wenig blass und man könnte es enger beschneiden.

    LG Manuel
  • h-blank 4. September 2007, 20:46

    so sieht er also aus wir hatten in fort william nur regen :-)

    schönes bild kaum is man zuhause will man schon wieder hin

    lg h-blank
  • Have A Look 3. September 2007, 0:29

    Klasse, wie du die Tore im Verhältnis zueinander gestellt hast. Sie bilden den richtigen Rahmen zur bergigen Kulisse.
    Lg Karin
  • Jens Harms 2. September 2007, 23:22

    Gelungene Aufnahme mit gutem Bildaufbau. Der Weg bringt die nötige Tiefe ins Foto. Die Highlands sind sicherlich eine Reise wert.
    Gruß Jens
  • Traumfaenger 6047 2. September 2007, 20:49

    Wunderschön...der Torbogen wirkt wie ein Bilderrahmen, oder wie ein Fenster, durch welches man auf den Berg blickt!