Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
430 21

Martina Weise


Basic Mitglied, Weidenbach

into the sky...

mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir...
:o))


Auf den Ellenbogen habe ich gelegen um durch den Sucher gucken zu können...,
mir gefiel einfach das sonnenbeschienene Gras vor diesem Himmel!


D70, 18-70@18mm, Grauverlauffilter, mein "altes" Stativ -
und viel Wind...

Kommentare 21

  • Damaris Witt 8. Juni 2005, 19:53

    Das ist Frische pur .... Dein Einsatz hat sich in jedem Fall gelohnt !!!
    Herzliche Grüße für Dich,
    Damaris :-)
  • Olaf A. 7. Juni 2005, 17:48

    Wunderschönes Bild!!!! :o) Olaf
  • JeAn P. 7. Juni 2005, 17:34

    Hat sich aber gelohnt, oder. Ich finde, das ist ein Bild, das Raum zum Träumen läßt. Gefällt mir deshalb.
    Gruß Jean P.
  • Karsten Schirbort 7. Juni 2005, 16:51

    Auch wenn´s anstrengend war, es hat sich gelohnt.
    Gruß, Karsten
  • Hartmut Lerch HL 7. Juni 2005, 15:37

    feine arbeit !
    lg
    hartmut
  • Horst-W. 7. Juni 2005, 9:59

    Für mich heißt das Bild einfach "Wind..." Da brauchts nicht extra was Englisches. Man sieht das Gras sich biegen, hört ihn hindurchblasen, meint die Wolken ziehen zu sehen... schön...
    LG Horst
  • Abstrakte Welt 7. Juni 2005, 9:36

    der himmel sieht so unwirklich aus. so weit weg. klasse effekt.

    viele grüße,

    boa
  • Werner M. 7. Juni 2005, 6:11

    smile* -- der Nachteil einer D70, man setzt sich bei diesen Fotos sehr stark der Zeckenplage aus ... aber das lohnt sich dennoch angesichts deratig schöner Ansichten, die mich ja derzeit auch so faszinieren ... sehr schön die Verbindung der Feinstrukturen im nahen Bodenbereich und im entfernten Wolkenteil.

    lg Werner
  • Birgit Böckle 7. Juni 2005, 5:59

    Gut gestaltetes Foto !
    LG
    Birgit
  • Trautel R. 6. Juni 2005, 23:00

    ich sehe,dass ein jeder auf seine art opfer für ein gutes motiv bringt.
    hier haben sich die wunden stellen am ellenbogen bei der auch verlohnt.
    ein wahnsinnig toller himmel bei diesem sommerlichen motiv.
    lg trautel
  • Micha Grätzbach 6. Juni 2005, 22:21

    feines Strukturenspiel!
    :-)
  • Heidrun-W. 6. Juni 2005, 20:50

    Was man nicht alles so auf sich nimmt, um an Bilder zu kommen ;-)))... hat sich aber gelohnt. Tolle Stimmung hast du festgehalten.
    LG Heidi
  • Olaf Luppes 6. Juni 2005, 20:25

    Diese Foto erinnert mich an meinen Sylturlaub, der bald wieder kommt.
    Sehr schön.
    Gruß
    Olaf
  • Martina Weise 6. Juni 2005, 20:10

    @ Michael: aber fast wundgescheuert habe ich sie mir, meine Ellenbogen..., nach fast 40 Bildern :o))
    @ Uwe: *lach* für diese Aufnahme musste das Stativ die totale Grätsche machen, und so steht es dann auch mit der D70 noch sicher :-))
    @ Sabi, Kerstin, Andreas und Jutta: Danke Euch.
    @ Mario: Danke auch Dir!
    @ Ellen: *lol* Einsatz muss sein ;o)), Danke Dir!

    Gruß, Martina
  • el len 6. Juni 2005, 20:06

    ... da lag ich am letzten Samstag auch ;-))) Ich mag diese Perspektive sehr, tolles Bild!
    lg ellen

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 430
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz